Digital Hub Initiative

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) fördert mit der Digital Hub Initiative digitale Innovationen in Deutschland. Dabei entwickeln Unternehmer, Gründer und Forscher in den zwölf Digital Hubs in 16 Städten digitale Lösungen mit branchenspezifischen Schwerpunktthemen für Dienstleistungen, Handel und Produktion.

Digital Hub Initiative
Die Digital Hub Initiative bietet Unterstützung für Unternehmen, Wissenschaft und Gründerszene.
© Digital Hub Initiative

Netzwerk für Unternehmen

Durch die Digital Hub Initiative werden mittelständischen Unternehmen unterstützt, die die deutsche Wirtschaft mit technischer Expertise und exzellenten Produkten vorantreiben. Sie können sich mithilfe der Digital Hub Initiative den Herausforderungen des digitalen Wandels in spezifischen Branchen und Geschäftsbereichen stellen und innovative Lösungen dafür erarbeiten. Wesentlich dafür ist die umfassende und flächendeckende Kontaktbasis der Hubs. Etablierte Unternehmen können so direkt mit Jungunternehmern und Digital-Experten in den Austausch treten und gemeinsam neue Lösungen für ihre spezifischen Herausforderungen entwickeln. Zudem werden durch die Digital Hub Initiative Synergien zwischen den bewährten Kompetenzen traditioneller Unternehmen und dem Innovationsgeist von Start-ups gefördert. Den Innovationstreibern und Digitalverantwortlichen der etablierten Wirtschaft werden außerdem ein vielseitiger Kompetenz- und Wissenspool geboten, welcher den Austausch zwischen den verschiedenen Unternehmen des Netzwerks fördern soll.

Überblick zur Arbeit der Digital Hub Initiative für Unternehmen:

  • Kontakte zu Innovationstreibern und Start-ups
  • Zugang zum Netzwerk aus vielversprechenden Startups und potentiellen Partnern für Digital-Initiativen
  • Digital Hubs: Anknüpfungspunkte zu eigenen Digital-Initiativen mit technischer Ausstattung für digitale Produktentwicklungen
  • Identifikation von Anknüpfungspunkten zu eigenen Digital-Initiativen Digital Hubs: lokale Anlaufstellen zum Netzwerken mit technischer Ausstattung für digitale Produktentwicklungen


Netzwerk für Start-ups

Entrepreneuren wird durch die Digital Hub Initiative der direkte Zugang zu professionellen Partnern und Experten aus den Bereichen Tech und Business ermöglicht. So können Gründer über den Digital Hubs schnell, einfach und verbindlich Kontakt zu Investoren, potentiellen Kunden und Partnern aufbauen. Dabei dienen die zwölf Digital Hubs als Zentren für spezifische Fachbereiche. Somit können Gründer in Zusammenarbeit mit Experten aus Wissenschaft und Wirtschaft digitale Produkte entwickeln.

Überblick zur Arbeit der Digital Hub Initiative für Start-ups:

  • Zugriff auf Netzwerk von Investoren, Kunden und Partnern
  • Online-Kontaktaufnahme zu Fachexperten
  • Reichweitensteigerung für die eigene Idee in professionellem Netzwerk


Netzwerk für Innovationspartner aus der Wissenschaft

Die Wissenschaft liefert mit spezifischen Kompetenzen und Kreativität neue Ideen und ermöglicht Innovation. Über die Plattform der Digital Hub Initiative können hochqualifizierte Talente ihre Ideen präsentieren und potentielle Arbeitgeber für ihre Qualifikation finden. Zudem können Experten aus der Start-up-Szene, sowie aus etablierter Wirtschaft und Wissenschaft die Talente unterstützen, digitale Produkte zu entwickeln und auf dem Markt zu positionieren.

Überblick zur Arbeit der Digital Hub Initiative für die Wissenschaft:

  • Kontaktplattform, über die digitale Ideen präsentiert und weiterentwickelt werden können
  • Anlaufstellen zum persönlichen Netzwerken in den Digital Hubs

Weiterführende Informationen

Weiterführende Informationen