15.01.2020

Ausgabe Januar 2020 - Newsletter Clusterplattform Deutschland

Sehr geehrte Damen und Herren,

der Newsletter der Clusterplattform Deutschland zeigt, wie innovativ und engagiert die deutsche Clusterwelt ist. Hier erhalten Sie Informationen zu Clusteraktivitäten auf Bundes- und Länderebene, aber auch zu neuen internationalen Entwicklungen. Mit Nachrichten und Veranstaltungen von den Clustern des Programms „go-cluster” des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) und den Spitzenclustern des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) informiert Sie dieser Newsletter wie gewohnt über aktuelle Themen und zeigt, wie die nationalen Clustermanagement-Organisationen zur Weiterentwicklung ihrer Akteure beitragen.

Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen die Redaktion!

European Cluster Collaboration Platform: Treffen von Clustermanagement-Organisationen mit GOLD-Label

Am 4. Dezember 2019 fand auf Initiative der Europäischen Kommission ein Treffen von 50 Managerinnen und -managern von Clusterorganisationen, die die Auszeichnung mit dem ECEI GOLD-Label erhalten haben, in Brüssel statt. Es waren Teilnehmende aus 17 europäischen Ländern und etwa die Hälfte der GOLD-Label-Cluster in Europa vertreten. Im Vordergrund der drei inhaltlich verschiedenen Sitzungen stand ein partizipativer Ansatz und an erster Stelle das Ziel, Erfahrungen miteinander auszutauschen.

Mehr: European Cluster Collaboration Platform: Treffen von Clustermanagement-Organisationen mit GOLD-Label …

BioM - Münchner Biotech Cluster: Zweiter Bayerischer Pharmagipfel mit Clusterbeteiligung

Der Bayerische Pharmagipfel 2019 brachte eine gemeinsame Erklärung der Bayerischen Staatsregierung sowie der pharmazeutischen Industrie in Bayern und deren Verbänden am 9. Dezember 2019 in München hervor. Als Vertreter für die Biotechnologie-Unternehmen war unter anderem das Münchner Biotech Cluster BioM aktiv eingebunden. Die Veranstaltung ist eine Fortführung des ersten Pharmagipfels von 2015 und sollte neue Ziele sowie wettbewerbsstärkende Maßnahmen definieren, z. B. zur Digitalisierung der Pharmabranche. Bayerns Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger und Gesundheitsministerin Melanie Huml betonten den Erfolg des Pharmastandorts Bayern, der auch durch die gute Zusammenarbeit von Politik und Wirtschaft getragen würde.

Mehr: BioM - Münchner Biotech Cluster: Zweiter Bayerischer Pharmagipfel mit Clusterbeteiligung …

Ausgezeichnete klimafreundliche Mobilitätslösungen

Gute Ideen für Klimaschutz werden überall gesucht: Innerhalb der Wasserstoff- und Brennstoffzellen-Initiative Hessen e. V., Mitglied im Programm „go-cluster“ des BMWi, wurde kürzlich ein Unternehmen für seine Vorreiterrolle im Klimaschutz sogar mit einem Innovationspreis ausgezeichnet – für emissionsfreie Mobilitätslösungen, die zudem noch die Verkehrssicherheit im Rhein-Main-Gebiet erhöhen.

Mehr: Ausgezeichnete klimafreundliche Mobilitätslösungen …

BioLAGO: Die Zukunft der Diagnostik – digital und näher am Patienten

Rund 150 Diagnostik-Expertinnen und -experten aus Industrie, Kliniken und Forschung kamen am 27. und 28. November 2019 auf Einladung des internationalen Gesundheitsnetzwerks BioLAGO in Konstanz zusammen. Auf der „Diagnostics-4-Future“-Konferenz wurden Herausforderungen und neue Forschungsergebnisse, Verfahren und Produkte in der Diagnostik diskutiert sowie Lösungen etwa für einen besseren Nachweis von Erkrankungen wie Krebs oder Antibiotikaresistenzen vorgestellt. Auch international sorgte die zweitägige Konferenz dank des innovativen Konzepts für starkes Interesse und brachte medizinische Fachleute aus zehn Ländern am Bodensee zusammen. Unter anderem stellte IBM Research neue Diagnostikgeräte vor, die zuhause per Smartphone gesteuert werden können.

Mehr: BioLAGO: Die Zukunft der Diagnostik – digital und näher am Patienten …

BioRN: Positiver Jahresabschluss mit Vorstandsneuwahlen

BioRN zog bei seinem Mitgliedertreffen am 17. Dezember 2019 im Technologiepark Heidelberg eine positive Jahresbilanz und gab in Bezug auf seine neu implementierte Strategie auch Ausblicke für 2020. Die rund 50 Anwesenden erhielten erste Ergebnisse der neuen Umsetzungsaktivitäten, darunter zum Innovation-Scouting-Projekt HAEP (Health Axis Europe Partnering), HDDiscovery und HDIncubator. Zudem wurden jeweils neue Mitglieder in den geschäftsführenden Vorstand (Claus Kremoser/Phenex Pharmaceutical, Stefan Simianer/AbbVie) sowie in den Strategieausschuss (Ulrich Betz/Merck, Andreas Kempff/IHK Rhein-Neckar, Rainer Wessel/DKFZ) gewählt, die das Cluster in den kommenden zwei Jahren erfolgreich weiterentwickeln sollen.

Mehr: BioRN: Positiver Jahresabschluss mit Vorstandsneuwahlen …

Forum Organic Electronics/InnovationLab: Clustergespräch bei Veranstaltung des IBC Deutschland

Im Rahmen einer exklusiven Abendveranstaltung des IBC, des Israelischen Business Clubs für globales Networking mit Schwerpunkt auf dem qualitativen Austausch zwischen den USA, Israel und Deutschland, am 12. November 2019 in Heidelberg kamen Vertreter des InnovationLabs unter anderem mit dem Botschafter Israels in Deutschland, Jeremy Issacharoff, und Danny Ayalon, dem früheren israelischen Botschafter in den USA, ins Gespräch. Neben konkreten Clustererfolgen, wie in der Digitalisierung von Produktflächen durch gedruckte organische Sensoren, wurden auch Schwierigkeiten in den Beziehungen zwischen Deutschland, Israel und den USA thematisiert.

Mehr: Forum Organic Electronics/InnovationLab: Clustergespräch bei Veranstaltung des IBC Deutschland …

Hamburg Aviation: Dubai zu Gast in Hamburg

Im Rahmen der Dubai Airshow am 2. Dezember 2019 fand zwischen dem Hamburg Aviation-Office und der Dubai Civil Aviation Authority (DCAA) ein erstes Kennenlernen statt. Insbesondere dank offener Gespräche konnten aussichtsreiche Anknüpfungspunkte im Kontext „Urban Air Mobility“ für weiteren partnerschaftlichen Austausch und mögliche gemeinsame Projektvorhaben zwischen beiden Städten gefunden werden. Nur wenige Wochen nach der Veranstaltung wurden die Gespräche in Hamburg fortgesetzt, als eine fünfköpfige Delegation der DCAA ihre Reise nach Deutschland für einen zweitägigen Abstecher in die Hansestadt nutzte. Der Besuch aus Dubai und das Interesse aller Hamburger Gastgeber zeigte, dass es viele Ähnlichkeiten zwischen beiden Städten und Partnern gibt, aber auch zahlreiche Unterschiede: z. B. hinsichtlich der Handlungsspielräume bei den regulatorischen Aktivitäten sowie den Ansätzen bei der sicheren Integration von Drohnen im urbanen Raum.

Mehr: Hamburg Aviation: Dubai zu Gast in Hamburg …

it’s OWL: Jahresrückblick und Zukunftsaussichten auf Strategietagung

Am 3. Dezember 2019 trafen sich rund 250 Vertreterinnen und Vertreter aus Unternehmen und Forschungseinrichtungen in Paderborn, um über die Meilensteine von it’s OWL im Jahr 2019 und dessen Weiterentwicklung zu resümieren. Zehn laufende Projekte des Technologienetzwerks haben bereits vorzeigbare Zwischenergebnisse gebracht, neue Projekte und Angebote sind in Planung. Wie ein autonomer FuE-Prozess durch den Einsatz intelligenter Algorithmen mehr Innovationen anstoßen kann, war nur ein Fokus der gemeinsamen Strategietagung. In insgesamt fünf Fachforen wurden die Schwerpunktthemen von it’s OWL intensiv diskutiert: KI für die Produktentstehung, Big Data für die Produktion, Bildung 4.0, Technologietransfer und die Zusammenarbeit von Start-ups und Unternehmen.

Mehr: it’s OWL: Jahresrückblick und Zukunftsaussichten auf Strategietagung …

Maritimes Cluster Norddeutschland: Delegationsreise zur „Industrial Bridge 2019“

Polen ist nicht nur ein wichtiger Außenhandelspartner für Mecklenburg-Vorpommern, das Land hat auch längst das Wirtschaftsinteresse von Unternehmen im Norden und Osten Deutschlands geweckt. Doch auch auf polnischer Seite ist das Interesse am Nachbarland groß. Vom 27. bis 28. November 2019 trafen sich insgesamt 150 Unternehmen aus verschiedensten Branchen aus Polen und Deutschland in Stettin, um Wirtschaftskontakte zu knüpfen und auszubauen. Zusammen mit den drei Industrie- und Handelskammern in Mecklenburg-Vorpommern und dem Enterprise Europe Network (EEN) hat das Maritime Cluster Norddeutschland (MCN) die Veranstaltung „Industrial Bridge 2019“ ausgerichtet. Deren Erfolg ist ein Beleg für den Wunsch nach weiterer wirtschaftlicher Verflechtung beider Länder.

Mehr: Maritimes Cluster Norddeutschland: Delegationsreise zur „Industrial Bridge 2019“ …

eTracker tracking image