CNA - Center for Transportation & Logistics Neuer Adler e. V.

Logo CNA - Center for Transportation & Logistics Neuer Adler
© CNA - Center for Transportation & Logistics Neuer Adler
Logo CNA - Center for Transportation & Logistics Neuer Adler

Unter der Zielsetzung „Intelligenz für Verkehr und Logistik” gestaltet die Kompetenzinitiative CNA e. V. seit 1996 als Schrittmacher die Zukunft in der Branche aktiv mit.

Im Rahmen der Clusteroffensive der Bayerischen Staatsregierung verantwortet der CNA e. V. seit September 2006 das Management des Clusters Bahntechnik, der sich zu einem dynamischen Netzwerk für die Branche entwickelt hat. Darüber hinaus wurde dem CNA e. V. zum Ende des Jahres 2014 die Koordination der Logistik Initiative Bayern übertragen. In bewährter Weise ensteht hier eine Dachmarke für die bayerische Logistik.

Der technologische Fokus

Als Innovationsplattform für neue Projekte dienen die je vier Steuerungskreise des CNA und des Clusters Bahntechnik. Die Steuerungskreise ermöglichen einen Gedanken- und Erfahrungsaustausch auf einer neutralen Plattform. Zahlreiche Projektgruppen haben sich daraus gebildet und Projektallianzen geschmiedet. Beim CNA sind die Steuerungskreise thematisch in die Bereiche „Logistik“, „Telematik“, „Automotive“ und „Antriebstechnik“ aufgeteilt. Im Cluster Bahntechnik sorgen die Steuerungskreise „Fahrzeuge”, „Betrieb und Instandhaltung”, „Infrastruktur und Energie” und „Zugsteuerung und -sicherung” durch den fachlichen Austausch der Akteure für die nötige Innovationsdynamik. Workshops, Kongresse, Messebeteiligungen und eine umfassende Presse- und Öffentlichkeitsarbeit runden das Leistungsspektrum des Netzwerks ab.

Highlights

Innovative Pilotprojekte, die national und international Beachtung fanden, wurden bereits durch den CNA e. V. initiiert und begleitet. Die damit verbundenen innovativen Technologien schaffen zukunftsorientierte Arbeitsplätze und leisten so einen wertvollen Beitrag zur Gestaltung und Sicherung der Zukunft der Branche Verkehr und Logistik. Mit dem jährlich vergebenen Innovationspreis des CNA e. V. werden Unternehmen für herausragende Projekte, Produkte oder Dienstleistungen ausgezeichnet.

Ansprechpartner

Dr.-Ing. Werner Enser
Theresienstraße 9
90403 Nürnberg
T +49 911 4809-4815

Informationen zum Innovationscluster:

Mitglieder / Clusterakteure

  • Anzahl insgesamt: 135

  • kleine und mittlere Unternehmen: 70
  • Großunternehmen: 12
  • Universitäten und Hochschulen: 7
  • außeruniversitäre Forschungseinrichtungen: 4
  • sonstige Organisationen: 42

Schlüsselakteure

Forschungs- / Produktfelder

  • Bahntechnik
  • Logistik
  • Antriebstechnik
  • Automotive
  • Telematik

Beschäftigte im Clustermanagement: 4

Gründungsjahr der Organisation: 1996

Exzellenz-Maßnahmen und Auszeichnungen

Logo des Programms go-cluster Silber Label