Veranstaltung

BMWi: Informationsveranstaltung zur Richtlinie „Förderung von Qualifizierungsmaßnahmen für die Batteriezellfertigung“

Kostenlose Veranstaltung, Anmeldung ist erforderlich

Beginn:05.08.2021 - 10:00 Uhr
Ende:05.08.2021 - 11:30 Uhr
Ort:Online (Webex)

Mit der Richtlinie „Förderung von Qualifizierungsmaßnahmen für die Batteriezellfertigung“ unterstützt das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) den Ausbau von Lehrkonzepten der beruflichen Qualifizierung und deren ganzheitliche Ausrichtung auf die Bedürfnisse neuer Berufsprofile. In der virtuellen Informationsveranstaltung werden zur Antragsvorbereitung Förderthemen konkretisiert, Rahmenbedingungen erläutert und Fragen beantwortet.

Mit der Förderung der Unternehmen in den beiden „Important Projects of Common European Interest“ (IPCEI) zur Innovation und Fertigung von Batteriezellen unterstützt das BMWi den Aufbau einer nachhaltigen Batteriezellproduktion in Deutschland.

Durch die Förderrichtlinie „Förderung von Qualifizierungsmaßnahmen für die Batteriezellfertigung“ sollen der Fachkräftebedarf gesichert sowie die Wettbewerbsfähigkeit der deutschen und europäischen Batteriezellfertiger unterstützt werden.
Details und Ansprechpartner zur Veranstaltung

Aufbau branchenspezifischer, regional ausgerichteter Kompetenzverbünde

Dies soll durch den Aufbau von branchenspezifischen und regional ausgerichteten Kompetenzverbünden gewährleistet werden, die aus jeweils mindestens einer wissenschaftlichen Einrichtung, einem Bildungsträger und einem branchenspezifischen Innovationscluster bestehen. Gefördert werden in diesem Zusammenhang Durchführbarkeitsstudien, der Betrieb von Innovationsclustern, Innovationsbeihilfen für KMU und Ausbildungsmaßnahmen.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos und steht allen Interessierten offen. Eine Anmeldung ist erforderlich.