Veranstaltung

foodactive: Digitale „Food Session“ Energiemanagement

Beginn:07.08.2020 - 14:00 Uhr
Ende:07.08.2020 - 16:00 Uhr

Am 7. August 2020 lädt foodactive zu einer Veranstaltung zum Thema Energiemanagement. Die Referierenden Dr. Ute Fritz und Marco Keitemeier beleuchten zahlreiche Facetten, unter anderem Details zur neuen ISO 50001:2018. So dürfen Audits – aufgrund der Corona-Anpassungen – bis zum 20. August 2020 nur noch gemäß der neuen ISO 50001:2018 durchgeführt werden.

2018 erschien die Revision der DIN EN ISO 50001:2018-12 zu Energiemanagementsystemen. Unternehmen mit einer Zertifizierung nach ISO 50001:2011 haben seit Inkrafttreten der ISO 50001:2018 drei Jahre Zeit, ihr Energiemanagementsystem (EnMS) umzustellen; bis dahin sind beide Normversionen parallel gültig.

Wesentliche Änderungen der Norm

Da bei der Revision wesentliche Änderungen der Norm vorgenommen wurden, bietet foodactive den Teilnehmenden in der Food Session Energiemanagement Einblick in diese Änderungen und einen Ausblick darauf, was diese für Lebensmittelverarbeitende bedeuten.

Zwei tolle Referierende

Dr. Ute Fritz, Quality-Fritz, spricht zu den Themen:

  1. Die High-Level-Struktur (HLS) und alle neuen Managementsystem-Anforderungen; die drei Freunde Energieeinsatz, Energieverbrauch und Energieeffizienz; Fokussierung auf die wesentlichen Energieeinsätze (Significant Energy Use, SEU)
  2. Die zwei Einflussfaktoren variabel und statisch; die Regressionsanalyse; die benötigte Verbrauchsdatenmessung, -auswertung und -bewertung; zwei Ziele: fortlaufende Verbesserung der energiebezogenen Leistung und des EnMS
  3. Unternehmerische Ziele zur Anlagenauslastung OEE (Overall Equipment Effectiveness), Rüstzeitenoptimierung; Produktionsplanung, Reinigungszeitenoptimierung, Ausschussreduktion sind alles Themen zur Nachweisführung der Verbesserung der energiebezogenen Leistung.


Marco Keitemeier von der DeVauGe Gesundkostwerk Deutschland GmbH gibt einen Einblick in die Umsetzung der theoretischen Anforderungen in die Praxis.

Weiterführende Informationen

Weiterführende Informationen