Veranstaltung

BioLAGO: Auftaktveranstaltung DigiCare Bodensee

Achtung: Webinar mit neuer Uhrzeit (16 bis 18 Uhr)

Beginn:07.04.2020 - 16:00 Uhr
Ende:07.04.2020 - 18:00 Uhr
Ort:Webinar

Um wachsende Engpässe in der Gesundheitsversorgung aufgrund des steigenden Ärztemangels mithilfe digitaler Lösungen zu überwinden, hat das Gesundheitsnetzwerk BioLAGO das grenzüberschreitende Projekt DigiCare Bodensee ins Leben gerufen. Regionen in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Liechtenstein nehmen teil. Die Auftaktveranstaltung findet am 7. April 2020 als Webinar statt.

Bei der Auftaktveranstaltung soll der Bedarf von Ärzten, Patientinnen und Patienten für eine bessere Gesundheitsversorgung aufgedeckt werden. Anschließend soll geklärt werden, wie Unternehmen, Forschungseinrichtungen, Krankenkassen sowie kommunale Einrichtungen diese Anforderungen mit digitalen Technologien und Serviceleistungen lösen können.

Die Keynote hält Prof. Dr. med. M. D. Alscher, Medizinischer Geschäftsführer des Robert-Bosch-Krankenhauses Stuttgart und Vorstandsvorsitzender des Vereins Digitale Gesundheit Baden-Württemberg e. V.

In diesen drei Bereichen sollen die telemedizinischen Anforderungen ermittelt werden:

  • Software
  • Diagnostik
  • Services


Weil die Veranstaltung als Webinar durchgeführt wird, ist es nicht möglich, alle drei genannten Bereiche zu behandeln. Daher bittet BioLAGO bei der Anmeldung um die Angabe des Themenwunsches.

Ist die Anmeldung bereits erfolgt, kann der Themenwunsch per kurzer E-Mail an Laura.Panhuis@biolago.org gesendet werden.

Aufgrund der Bedürfnisse werden dann in Kleingruppen mögliche Lösungsansätze erarbeitet, wie die Telemedizin die Herausforderungen bewältigen kann.

Zielgruppe

Veranstaltung und Projekt zielen auf Expertinnen und Experten entlang der Wertschöpfungskette aus Gesundheitsindustrie und Gesundheitsversorgung der Bodenseeregion ab (Deutschland, Österreich, Schweiz, Lichtenstein): Haus-/Klinikärzte, Patienten(verbände), Krankenkassen, Labore, Hochschulen und Universitäten, Forschungsinstitute, kommunale Einrichtungen sowie Unternehmen aus den Bereichen Software/IT, Medizintechnik, Pharma und Diagnostik. Zudem werden auch andere themenverwandte Netzwerke und die interessierte Öffentlichkeit adressiert.

Die Teilnahme am Webinar ist kostenlos.

Das BioLAGO-Projekt DigiCare Bodensee wird durch den IBK-Kleinprojektefonds im Interreg V Programm „Alpenrhein Bodensee-Hochrhein“ gefördert.

Weiterführende Informationen