Veranstaltung

Cluster Mechatronik & Automation: Clusterworkshop Kollaborative Roboter für den Mittelstand

Beginn:23.07.2019 - 13:00 Uhr
Ende:23.07.2019 - 16:30 Uhr
Ort:Sauerlach

Kollaborierende Roboter sind gegenwärtig in aller Munde. Doch was zeichnet diesen Typ von Roboter aus? Welche Modelle gibt es und wie viel kosten diese? Wie hoch ist der ROI? Antworten auf diese und weitere Fragen liefert der Clusterworkshop „Kollaborierende Roboter für den Mittelstand: Fragen und Antworten?”, den das Cluster Mechatronik & Automation am 23. Juli 2019 in Sauerlach im Münchner Süden organisiert.

Im Rahmen dieses Workshops kommen auch Anwender wie die Firma Bremicker Verkehrstechnik GmbH zu Wort. Sie wird über ihre persönlichen Erfahrungen im Umgang mit der Mensch-Roboter-Kollaboration berichten. Durch den Einsatz von kollaborierenden Robotern kann es auch zu neuen Produktideen kommen. Die Roboter machen nämlich neue Produktionstechniken erst möglich. Natürlich muss der Umgang mit kollaborierenden Robotern, als eine Art der Mensch-Maschine-Interaktion, zuerst gelernt werden. Dabei steht natürlich an erster Stelle eine mögliche Beeinträchtigung des Menschen zu verhindern.

Abschließen wird der Workshop mit der Möglichkeit mal persönlich Hand anzulegen und einen kollaborierenden Roboter in Aktion zu erleben. Teilnehmenden bietet sich im Rahmen des Clusterworkshops die Gelegenheit, dieses Thema zusammen mit Expertinnen und Experten aus Wirtschaft und Wissenschaft zu diskutieren.