BioPark Regensburg GmbH

Logo BioPark Regensburg
© BioPark Regensburg
Logo BioPark Regensburg

Das Netzwerk

Die BioPark Regensburg GmbH ist die Managementeinheit des Biotechnologie-Clusters BioRegio Regensburg in Ostbayern. Das Gebiet liegt strategisch günstig am nördlichsten Punkt der Donau im Dreiländereck zu Österreich und Tschechien. Derzeit sind 51 Firmen im Bereich Life Sciences mit 3.851 Mitarbeitern in der BioRegio Regensburg tätig. Sie ist damit nach München die zweitgrößte Biotechnologieregion in Bayern.

Seit 1999 wurden 37 Firmen in der Gründung begleitet und die Zahl der Mitarbeiter in der Region hat sich mehr als versechsfacht. Die Firma Geneart AG ging 2006 als erste BioPark-Firma an die Frankfurter Börse und wurde 2010 Teil der ThermoFisher Cooperation. 2008 wurde der BioPark Regensburg als „Ausgewählter Ort” der Bundesinitiative „Deutschland – Land der Ideen” prämiert. Eine Reihe von Firmen hat sich zu international agierenden Produktionsstandorten mit Reinräumen entwickelt. Hierzu gehören pharmazeutische Betriebe wie die Bionorica SE (Neumarkt) und die Haupt Pharma Amareg GmbH, Teil der aenova Gruppe (Regensburg), aber auch biotechnologische Betriebe wie die Syntacoll GmbH (Kelheim) und die PAN Biotech GmbH (Aidenbach) sowie medizintechnische Betriebe wie die RKT Roding Kunststoff-Technik GmbH, die Raumedic AG (Helmbrechts) und die Gerresheimer Regensburg GmbH (Pfreimd).

Mit dem BioPark Regensburg auf dem Uni-Campus hat sich in dieser Zeit ein umfassendes Know-how in den Bereichen Existenzgründung, Fördermittelakquise, Finanzierung, Entwicklung und Strategie von Unternehmen, Märkte und Internationalisierung, Zulassungsverfahren, Patent- und Vertragswesen, sowie Firmenübernahme und Integrationsprozesse aber auch der Neustart aus einer Insolvenzmasse gebildet. Im aktuellen Projekt koordiniert der BioPark die Ausweitung der Clusteraktivitäten im Bereich Gesundheitswirtschaft. Die ganze Branche gibt derzeit 15.500 Menschen Arbeit und erwirtschaftete zuletzt einen Gesamtumsatz von 1,4 Mrd. Euro am Standort Regensburg.

Ansprechpartner

Dr. Thomas Diefenthal
Am BioPark 13 BioPark III
93053 Regensburg
T + 49 941 92046-0

Weiterführende Informationen

Weiterführende Informationen

Informationen zum Innovationscluster:

Mitglieder / Clusterakteure

  • Anzahl insgesamt: 82

  • kleine und mittlere Unternehmen: 55 (davon Start-ups: 8)
  • Großunternehmen: 9
  • Universitäten und Hochschulen: 10
  • außeruniversitäre Forschungseinrichtungen: 2
  • sonstige Organisationen: 6

Mitgliederliste

Forschungsfelder

  • Immuntherapie
  • Health IT
  • Tumorforschung

Beschäftigte im Clustermanagement: 14

Gründungsjahr der Organisation: 1999

Exzellenz-Maßnahmen und Auszeichnungen

Logo des Programms go-cluster Silber Label