Baden-Württemberg Connected e. V. / bwcon

Logo Baden-Württemberg Connected / bwcon
© Baden-Württemberg Connected / bwcon
Logo Baden-Württemberg Connected / bwcon

Baden-Württemberg: Connected e. V. ist die führende Wirtschaftsinitiative zur Förderung des Innovations- und Hightech-Standortes Baden-Württemberg mit Geschäftsstellen in Stuttgart, Freiburg und Villingen-Schwenningen. Als eines der größten Technologienetzwerke in Europa verbindet bwcon über 600 Unternehmen und Forschungseinrichtungen. Den inhaltlichen Schwerpunkt bilden die Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) als Innovationstreiber für die Anwendungsbereiche Mobilität, Produktion, Gesundheit und Energie. Damit schafft bwcon eine einzigartige Plattform zur branchenübergreifenden Zusammenarbeit zwischen Entwicklern, Anwendern und Investoren.

Zur operativen Umsetzung der Vereinsziele wurde von bwcon e. V. zusammen mit Steinbeis 2014 die bwcon GmbH gegründet. Sie ist integrierter Innovationsdienstleister und unterstützt Unternehmen beim Transformationsprozess entlang der kompletten Wertschöpfungskette. Diese Dienstleistungen beinhalten in einer frühen Phase das Management von Ideen und Talenten, den Wissenstransfer in Unternehmen und die weitere Skalierung der Geschäftsmodelle bis hin zur Unternehmensübergabe.

Die Mitglieder profitieren von der systematischen Vernetzung über die bwcon-Plattform. Darüber hinaus bietet bwcon europaweit ein umfangreiches Beratungs- und Betreuungsangebot sowohl für junge als auch expandierende Unternehmen und eine große Anzahl von Veranstaltungen aus den verschiedenen Arbeitsbereichen. Mehrmals im Jahr gibt es Business Roundtables, den Business Lunch mit hochkarätigen Referenten aus der Wirtschaft, Seminare, Innovationsworkshops der bwcon Innovation Academy und verschiedene andere Veranstaltungsreihen.

Ein Highlight ist der CyberOne Hightech Award Baden-Württemberg. Er ist der wichtigste Businessplan-Wettbewerb im Land. Der Award wird seit 1998 jährlich durchgeführt. Veranstalter ist die Wirtschaftsinitiative Baden-Württemberg: Connected e. V. gemeinsam mit dem Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg. Er richtet sich an baden-württembergische Gründer aller Hightech-Branchen. Bewertet werden unter anderem Innovationsgrad, Wettbewerbsvorteil und Kommerzialisierung der eingereichten Konzepte. Die hochkarätige Jury setzt sich aus Experten aus Wirtschaft und Wissenschaft zusammen. Die Preisträger erhalten Geld- und Sachpreise im Wert von insgesamt 110.000 Euro. Alle Preise des Wettbewerbs sind von Sponsoren finanziert.

Ansprechpartner

Dr. Jürgen Jähnert
Seyfferstraße 34
70197 Stuttgart
T +49 711 18421-601

Weiterführende Informationen

Weiterführende Informationen

Informationen zum Innovationscluster:

Mitglieder / Clusterakteure

  • Anzahl insgesamt: 511

  • kleine und mittlere Unternehmen: 421
  • Großunternehmen: 24
  • Universitäten, Hochschulen und Forschungseinrichtungen: 66

Schlüsselakteure

  • IBM Deutschland
  • SAP SE
  • GE Power AG
  • Hewlett-Packard GmbH
  • Trumpf GmbH & Co KG
  • Atos IT Solutions and Services
  • 21TORR GmbH
  • Baden-Württembergische Bank
  • Heidelberg Mobil International GmbH
  • highQ Computerlösungen GmbH
  • iFakt GmbH
  • LBBW Venture Capital GmbH
  • MBtech Group
  • Robert Bosch Venture Capital GmbH
  • Star Corporation GmbH
  • Hochschule Karlsruhe
  • Hochschule Furtwangen
  • Hochschule der Medien

Forschungs- / Produktfelder

  • Entrepreneurship und Gründungsberatung
  • Big Data Management
  • Cloud Computing
  • Intermodale Mobilität
  • Human Ressources für die Hightech-Branche

Beschäftigte im Clustermanagement: 24

Gründungsjahr der Organisation: 1997

Exzellenz-Maßnahmen und Auszeichnungen

Logo des Programms go-cluster Silber Label