Meldung
23.07.2020

BMWi: Schlaglichter der Wirtschaftspolitik August 2020

Mit einem Beitrag zur Bedeutung von Innovationsclustern für den Mittelstand

Der Artikel „Regional vernetzt – Erfolgreich durch die Krise“ ab Seite 42 der aktuellen Ausgabe der „Schlaglichter der Wirtschaftspolitik“ wirft einen Blick auf die Leistungsfähigkeit und Agilität von Innovationsclustern, die Mitglied im Programm „go-cluster“ des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) sind. Diese bewiesen seit Beginn der Covid-19-Pandemie wieder einmal eindrucksvoll, dass sie wahre Problemlöser sind, den Mittelstand schnell und gezielt mit neuen Serviceleistungen bei der Bewältigung der wirtschaftlichen Herausforderungen unterstützen und auch wesentlich das Innovationsgeschehen bei der medizinischen Bekämpfung mitgestalten.

Titelseite der Schlaglichter der Wirtschaftspolitik August 2020
© BMWi
BMWi: Schlaglichter der Wirtschaftspolitik August 2020

Weitere Beiträge der Ausgabe August 2020 der Schlaglichter der Wirtschaftspolitik befassen sich unter anderem damit, wie die Nationale Wasserstoffstrategie der Bundesregierung die Energiewende voranbringen kann, und berichten über das aktuelle Gutachten des Wissenschaftlichen Beirats zum Thema Infrastruktur.

Darüber hinaus werden die handelspolitischen Schwerpunkte der deutschen EU-Ratspräsidentschaft beleuchtet. Die Ergebnisse einer vom BMWi in Auftrag gegebenen Umfrage zur Betroffenheit deutscher Unternehmen durch die Corona-Pandemie sind ebenfalls Gegenstand eines Beitrags.

Erster BIP-Nowcast für drittes Quartal

Zudem bietet die August-Ausgabe der Schlaglichter der Wirtschaftspolitik wie immer ausführliche Informationen über die aktuelle Wirtschaftslage in Deutschland und der Welt, unter anderem den ersten BIP-Nowcast für das dritte Quartal.