Veranstaltung

biosaxony: Das neue Geheimnisschutzgesetz

Beginn:20.09.2019 - 09:00 Uhr
Ende:20.09.2019
Ort:Leipzig

Das 23. biosaoxny Business Breakfast am 20. September 2019 beschäftigt sich mit dem wichtigen Thema „Das neue Geheimnisschutzgesetz: Anforderungen an den Schutz von Know-how und Maßnahmen aus arbeitsrechtlicher Sicht”. Das Cluster für Biotechnologie & Medizintechnik in Sachsen lädt Interessierte in die BIO CITY Leipzig ein, um die gesetzlichen Rahmenbedingungen und grundlegenden Neuerungen durch die Umsetzung der EU-Richtlinie zum Schutz von Geschäftsgeheimnissen im nationalen Recht zu diskutieren.

Das erst seit April 2019 geltende Gesetz zwingt Unternehmen, zusätzliche Geheimhaltungsmaßnahmen zu ergreifen, damit Geschäftsgeheimnisse und Wettbewerbsvorteile auch künftig geschützt sind. Das Business Breakfast stellt die neuen Anforderungen an den Schutz von Geschäftsgeheimnissen und effektive arbeitsrechtliche Lösungsmodelle unter Berücksichtigung der sich ändernden Rechtslage dar.

Referierende sind die Fachanwälte für Gewerblichen Rechtsschutz Anja Schöder und Stefan Schreiber von CMS Hasche Sigle Partnerschaft von Rechtsanwälten und Steuerberatern mbB.

Hinweis: Die Teilnehmerzahl für die Veranstaltung ist begrenzt. Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.