Veranstaltung

Allianz Faserbasierte Werkstoffe Baden-Württemberg: Composite Europe 2019

Beginn:10.09.2019
Ende:12.09.2019
Ort:Stuttgart

Mit einem Gemeinschaftsstand zum Thema Leichtbau in Baden-Württemberg ist die Allianz Faserbasierte Werkstoffe Baden-Württemberg (AFBW) auf der Composites Europe vertreten, die vom 10. bis 12. September 2019 in Stuttgart stattfindet. Die Fachmesse ist im größten Composite-Markt in Europa führend und zeigt die gesamten Herstellungsverfahren für faserverstärkte Kunststoffe – vom Rohstoff über Verarbeitungsverfahren bis hin zu Leichtbau-Innovationen in den Bereichen Automobilbau, Luft- und Raumfahrt, Bootsbau, Windenergie und Bauwesen. Zur 13. Auflage zeigten im vorigen Jahr 365 Aussteller aus 30 Ländern ihre Innovationen auf dem Stuttgarter Messegelände. Auch in diesem Jahr wird der Stand gemeinsam vom starken Leichtbau-Bündnis im Land, wozu die AFBW, die Regionalabteilung CC Baden-Württemberg (CCBW) des Carbon Composites e. V., das Leichtbauzentrum Baden-Württemberg (LBZ-BW) e.V. und die Leichtbau BW GmbH gehören, betrieben.

Wie in den Vorjahren organisiert die AFBW wieder einen großen baden-württembergischen Gemeinschaftsstand mit sämtlichem Komfort. Der Stand wird gemeinsam vom starken Leichtbau-Bündnis im Land, wozu die AFBW, die Regionalabteilung CC Baden-Württemberg (CCBW) des Carbon Composites e. V., das Leichtbauzentrum Baden-Württemberg (LBZ-BW) e.V. und die Leichtbau BW GmbH gehören. Wie bereits 2015 und 2017 erfolgreich bewiesen, garantiert der Gemeinschaftsauftritt eine gesteigerte Aufmerksamkeit und damit hervorragende Kontaktmöglichkeiten

Die COMPOSITES EUROPE ist die größte Branchenveranstaltung für Faserverbundwerkstoffe in Deutschland, dem größten europäischen Markt. Organisiert wird die COMPOSITES EUROPE vom Messeveranstalter Reed Exhibitions in Kooperation mit dem europäischen Branchenverband EuCIA und der Wirtschaftsvereinigung Composites Germany, einem Zusammenschluss der Organisationen Industrievereinigung Verstärkte Kunststoffe e. V. (AVK), Carbon Composites e. V. (CCeV), CFK-Valley und VDMA AG Hybride Leichtbau Technologien.