Veranstaltung

ENERGIEregion Nürnberg: Verleihung energie.effizienz.gewinner 2019

Beginn:25.03.2019
Ende:25.03.2019
Ort:Erlangen

Unternehmen, die in Energieeffizienz investieren, sparen Kosten, erhöhen ihre Wettbewerbsfähigkeit und leisten einen Beitrag zum Klimaschutz. Zwar gibt es auch noch zahlreiche Betriebe, in denen große Einsparpotenziale schlummern, doch treten in der Metropolregion Nürnberg immer mehr Akteure hervor, die mit Best-Practice-Beispielen ein Zeichen für Energieeffizienz im Unternehmen setzen. Bei der Verleihung der Auszeichnung „energie.effizienz.gewinner 2019” stellt die ENERGIEregion Nürnberg e. V. gemeinsam mit ihren Partnern drei erfolgreiche nordbayerische Betriebe vor, die aufgrund umfassender Energieeffizienz-Maßnahmen als „besonders vorbildlich” gelten dürfen. Die Gewinner der Auszeichnung, die zum fünften Mal in Folge vergeben wird, werden bei der Veranstaltung über ihre Motivation und Maßnahmen in spannenden Kurzvorträgen berichten.

energie.effizienz.gewinner 2018
energie.effizienz.gewinner 2018: Klaus Baumgart (Baumgart GmH), Dr. Jens Hauch (ENERGIEregion Nürnberg), Matthias und Johannes Bisping (bisping & bisping GmbH & Co. KG), Claudia Röttger-Lanfranchi und Gabi Mändl (WILAmed GmbH) (v.l)
© K. Fuchs/ENERGIEregion
ENERGIEregion Nürnberg: Verleihung energie.effizienz.gewinner 2019

Die drei energie.effizienz.gewinner 2019 sind:

  • Entwässerungsbetrieb der Stadt Erlangen
  • Maincor Rohrsysteme GmbH & Co. KG (Knetzgau)
  • STAEDTLER Mars GmbH & Co. KG (Neumarkt i. d. Opf.)


Im Anschluss an die Verleihungsveranstaltung besteht zudem die Möglichkeit an einer Betriebsbesichtigung des hocheffizienten Klärwerks der Stadt Erlangen teilzunehmen.

Weiterführende Informationen