28.01.2021

Newsletter „go-cluster: Exzellent vernetzt!” - 28. Januar 2021

Sehr geehrte Damen und Herren,

dieser Newsletter informiert Sie über Neues aus der Welt der Cluster: Veranstaltungen und Aktivitäten der Innovationscluster des Programms „go-cluster“ stehen dabei wie immer im Mittelpunkt.

Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihre Redaktion.

BMWi: Messeprogramm junge innovative Unternehmen

Für junge innovative Unternehmen hat das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) zusätzlich ein besonderes Angebot. Es ermöglicht deutschen Unternehmen, an internationalen Leitmessen in Deutschland zu günstigen Bedingungen teilzunehmen. Konkret wird die Beteiligung junger innovativer Unternehmen an einem Gemeinschaftsstand gefördert. Ziel dieses Programms ist es, die Vermarktung innovativer Produkte, Verfahren und Dienstleistungen im Ausland bestmöglich zu unterstützen, um so Exportmärkte zu erschließen.

Mehr: BMWi: Messeprogramm junge innovative Unternehmen …

BMWi: Umfrage zum Wissens- und Technologietransfer in Deutschland

Mit einer Online-Befragung möchte das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) den aktuellen Stand zum Thema Wissens- und Technologietransfer in Deutschland erfassen. Die Befragung ist breit angelegt und zielt auf Akteur:innen im Innovationsbereich, etwa Unternehmen und Forschungseinrichtungen. Noch bis zum 31. Januar 2021 ist die Teilnahme möglich.

Mehr: BMWi: Umfrage zum Wissens- und Technologietransfer in Deutschland …

BMWi: Förderung der industriellen Bioökonomie gestartet – Start-ups, KMU und Leuchtturmprojekte im Fokus

Mit einer neuen Förderrichtlinie unterstützt das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) die Nutzung und den Bau von Demonstrationsanlagen für die industrielle Bioökonomie. Ziel ist es, den Transfer bioökonomischer Produkte und Verfahren in die industrielle Praxis zu unterstützen. Die geförderten Projekte sollen demonstrieren, dass Produkte und Prozesse, die im Labormaßstab entwickelt wurden, auch in der industriellen Praxis bestehen können und skalierbar sind. Die Förderrichtlinie trat Ende Dezember 2020 in Kraft.

Mehr: BMWi: Förderung der industriellen Bioökonomie gestartet – Start-ups, KMU und Leuchtturmprojekte im Fokus …

Europäische Kommission: Partnerschaften im Rahmen des Programms COSME gesucht

Die Europäische Kommission ruft noch bis zum 2. Februar 2021 zu Vorschlägen für Partnerschaften im COSME-Unterprogramm „European Cluster Excellence Programme with ClusterXchange scheme connecting ecosystems and cities“ auf. Diese Partnerschaften sollen die Managementkompetenz stärken sowie den Austausch und die strategischen Verbindungen zwischen Clustern in ganz Europa erleichtern. Die Gesamtfördersumme beträgt sechs Millionen Euro. Teilnehmen können Organisationen, die bei der European Cluster Collaboration Platform registriert sind oder einen Registrierungsantrag gestellt haben.

Mehr: Europäische Kommission: Partnerschaften im Rahmen des Programms COSME gesucht …

European Alliance Against Coronavirus: Fortsetzung der wöchentlichen Morning Sessions

Die Europäische Allianz gegen das Coronavirus (European Alliance Against Coronavirus, EAAC) setzt ihre Reihe zum offenen Austausch zwischen Clustern, Verbänden, Institutionen, Netzwerken, Universitäten, Nichtregierungsorganisationen, Unternehmen etc. fort. Im Mittelpunkt stehen Informationen und Lösungsvorschläge, die bei der Bewältigung der Herausforderungen durch die Corona-Pandemie helfen. Die erste Sitzung in diesem Jahr findet am 2. Februar von 8:30 Uhr bis 9:30 Uhr statt.

Mehr: European Alliance Against Coronavirus: Fortsetzung der wöchentlichen Morning Sessions …

Wettbewerb „INNOspace Masters“ 2020/2021

Gerade in der aktuellen Pandemie bieten Innovationswettbewerbe die Chance, öffentliche Aufmerksamkeit für wegweisende Projekte zu generieren, wichtige Kontakte zu knüpfen und Fördermittel zu gewinnen. Für „INNOspace Masters“ können noch bis zum 12. Februar 2021 Ideen zum Wettbewerbsthema „Innovationen für nachhaltige Infrastrukturen im Weltraum und auf der Erde“ eingereicht werden. Zum Partner-Netzwerk gehören BioRegio STERN Management GmbH, E-Mobilitätscluster Regensburg und IT-Logistikcluster.

Mehr: Wettbewerb „INNOspace Masters“ 2020/2021 …

Starke Partner bringen Fachmessen in die virtuelle Welt

Hauptseite der "Virtual Show: Making Smart Textiles"

Im vergangenen Jahr gelang es der Allianz Faserbasierte Werkstoffe Baden-Württemberg (AFBW) mit den digitalen Messen „Virtual Composites Show“ und „Virtual Show: Making Smart Textiles“ erfolgreich, die Leistungsfähigkeit ihrer Branche zu präsentieren. Das Cluster – Mitglied des BMWi-Programms „go-cluster“ und Träger des ECEI-GOLD-Labels – nutzte die Hürden des vergangenen Jahres, um innovative Wege in der Unternehmenskommunikation zu beschreiten.

Mehr: Starke Partner bringen Fachmessen in die virtuelle Welt …

InnoZent OWL: „Wir ändern den Kurs“ – OWL.zirkulär.zukunftsfähig

Im Dezember 2020 fand das Auftakttreffen des Netzwerks „Wir ändern den Kurs“ – OWL.zirkulär.zukunftsfähig statt. Eingeladen hatten die ZF Friedrichshafen AG am Standort Bielefeld, die Stadt Bielefeld, der Verein Deutscher Ingenieure – VDI Ostwestfalen Lippe e. V. und InnoZent OWL e. V. im Rahmen des Projektes CirQuality OWL.

Mehr: InnoZent OWL: „Wir ändern den Kurs“ – OWL.zirkulär.zukunftsfähig …

media:net berlinbrandenburg: Veröffentlichung und Paneldiskussion zum medien.barometer 2020/2021

Das diesjährige medien.barometer zum Thema „Die Folgen der Corona-Pandemie für die Medien-, Kreativ- und Digitalwirtschaft“ ist vollständig ausgewertet und wird am 2. Februar 2021 von Jeannine Koch, der Vorstandsvorsitzenden von media:net berlinbrandenburg, bei „ALEX Offener Kanal Berlin“ offiziell vorgestellt. Anschließend erörtern vier Vertreter:innen der jeweiligen Branchen die aktuelle Lage und was sich seit der Umfrage für die beteiligten Unternehmen verändert hat.

Mehr: media:net berlinbrandenburg: Veröffentlichung und Paneldiskussion zum medien.barometer 2020/2021 …

Cluster Mechatronik & Automation: Webinarreihe „Bausteine für Digital Services mit Predictive Maintenance

Im Rahmen der „mechatronikakademie“ veranstaltet das Cluster Mechatronik & Automation vom 9. bis 11. Februar 2021 eine Webinarreihe zu digitalen Services mit Predictive Maintenance. In drei Blöcken mit jeweils zwei Stunden werden die wesentlichen Bausteine und Erfolgsfaktoren für digitale Services vermittelt. Unterstützt durch Live-Demonstrationen wird aufgezeigt, dass mit vorhandenen Technologien und Pragmatismus ein Pilotprojekt binnen weniger Tage in Betrieb gesetzt werden kann.

Mehr: Cluster Mechatronik & Automation: Webinarreihe „Bausteine für Digital Services mit Predictive Maintenance“ …

bavAIRia: Online-Vortrag „Home-Office. Mobiles Arbeiten. Haftung.“

Die Bundesregierung forciert das Arbeiten von daheim. Aufgrund einer am 19. Januar 2021 angekündigten Verordnung des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS) sollen Arbeitgeber:innen künftig allen Beschäftigten mit geeigneten Tätigkeiten die Arbeit von Zuhause ermöglichen. Der bavAIRia e. V. erklärt am 10. Februar 2021, welche Haftungsfragen Arbeiten im Home-Office aufwirft.

Mehr: bavAIRia: Online-Vortrag „Home-Office. Mobiles Arbeiten. Haftung.“ …

BioRegio STERN Management: Das Digitale-Versorgung-Gesetz – DiGA und die App auf Rezept

Die BioRegio STERN Management GmbH bietet am 10. Februar 2021 ein kostenfreies Online-Seminar zum Digitale-Versorgung-Gesetz und den in Deutschland eingeführten digitalen Gesundheitsanwendungen (DiGA). Hierzu vermitteln die Referenten notwendige Details aus ihrer Beratungspraxis und betrachten den aktuellen Status der Umsetzung, etwa den Verhandlungsstand zur App-Vergütung und zum neuen Gesetzentwurf zur DiGA in der Pflege.

Mehr: BioRegio STERN Management: Das Digitale-Versorgung-Gesetz – DiGA und die App auf Rezept …

cyberLAGO: cyberWorkshop „Der individuelle Digitalisierungsfahrplan für Unternehmen“

Das Cluster cyberLAGO erarbeitet am 10. Februar 2021 gemeinsam mit den Workshop-Teilnehmenden Antworten auf folgende Fragen: Wie erstellt man Schritt für Schritt einen Digitalisierungsfahrplan auf Basis der eigenen Unternehmensstrategie? Welche Herausforderungen sind zu beachten und wie bewältigt man sie? Welche Methoden gibt es, um Digitalisierungspotenziale zu erfassen und zu bewerten?

Mehr: cyberLAGO: cyberWorkshop „Der individuelle Digitalisierungsfahrplan für Unternehmen“ …

AFBW: Green Deal – Mikroplastik & Textil – Was ist zu tun?

Die Allianz Faserbasierte Werkstoffe Baden-Württemberg (AFBW) lädt ein zur Arbeitsgemeinschaft Technische Textilien unter der fachlichen Leitung von Thomas Stegmaier von den Deutschen Instituten für Textil- und Faserforschung Denkendorf (DITF) und in Kooperation mit der IHK Reutlingen. In der Online-Veranstaltung am 11. Februar 2021 wird der Stand der Technik erörtert.

Mehr: AFBW: Green Deal – Mikroplastik & Textil – Was ist zu tun? …

BioM: FORUM Science & Health 2021 – Was sind die Lehren aus der Corona-Pandemie?

Das von BioM veranstaltete FORUM Science & Health, das 2017 und 2019 im Veranstaltungsforum in Fürstenfeldbruck stattfand, wird in diesem Jahr erstmals als Livestreamreihe für die Gesundheitsforschung mit namhaften Expert:innen aus Wissenschaft und Forschung sowie bayerischen Unternehmen ausgestrahlt. Der erste Livetalk „Tempo versus Sicherheit – Zulassung neuer Wirkstoffe: Was sind die Lehren aus der Corona-Pandemie?“ wird am 12. Februar 2021 angeboten.

Mehr: BioM: FORUM Science & Health 2021 – Was sind die Lehren aus der Corona-Pandemie? …

eTracker tracking image