28.05.2020

Newsletter „go-cluster: Exzellent vernetzt!“ - 28. Mai 2020

Sehr geehrte Damen und Herren,

dieser Newsletter informiert Sie über Neues aus der Welt der Cluster: Veranstaltungen und Aktivitäten der Innovationscluster des Programms „go-cluster“ stehen dabei wie immer im Mittelpunkt.

Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihre Redaktion.

Clusters4future.de geht online: Neues Internetportal rund um die Zukunftscluster-Initiative des BMBF

Parallel zum Start der Konzeptionsphase der ersten 16 Zukunftscluster-Finalisten, die in den kommenden sechs Monaten ihre Strategieansätze ausarbeiten werden, veröffentlicht das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) ein neues Internetportal: www.clusters4future.de. Hier werden seit dem 11. Mai 2020 alle relevanten Informationen zur Förderinitiative sowie zu aktuellen Clusterthemen gebündelt.

Mehr: Clusters4future.de geht online: Neues Internetportal rund um die Zukunftscluster-Initiative des BMBF …

BMWi: Neue Projektträgerschaft für ZIM-Innovationsnetzwerke

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) hat die VDI/VDE Innovation + Technik GmbH (VDI/VDE-IT) mit der Projektträgerschaft für die ZIM-Innovationsnetzwerke beauftragt. Wie bereits in der Vergangenheit, wird die VDI/VDE-IT auch zukünftig Antragstellerinnen und Antragsteller beraten und das BMWi bei der Durchführung des Programms unterstützen.

Mehr: BMWi: Neue Projektträgerschaft für ZIM-Innovationsnetzwerke …

ECA und ECCP: European Alliance Against Coronavirus

Jeden Morgen um halb Neun veranstaltet die European Cluster Collaboration Platform (ECCP) gemeinsam mit der European Clusters Alliance (ECA) Webinare, um aktuelle Entwicklungen und Good-Practice-Beispiele der Europäischen Clusterwelt zu diskutieren. Wie verändert die Pandemie Lieferketten und Absatzmärkte? Welche Lösungen können Clusterinitiativen für ihre Mitglieder anbieten und welche neuen Services tun sich auf?

Mehr: ECA und ECCP: European Alliance Against Coronavirus …

Die Metropolregion Hamburg als grüner Logistik-Pionier

Die Corona-Krise ändert die wirtschaftlichen, gesellschaftlichen und klimatischen Rahmenbedingungen. Für eine zukunftsfähige Wirtschaft sind daher neue Konzepte gefragt, die neben finanziellen Aspekten auch die ökologische und soziale Verantwortung in den Fokus rücken. Die Logistik-Initiative Hamburg, Mitglied im Programm „go-cluster“ des BMWi, geht mit innovativen Lösungen für eine intelligente und nachhaltige Logistik voran.

Mehr: Die Metropolregion Hamburg als grüner Logistik-Pionier …

BioLAGO: Bundeswirtschaftsministerium fördert bundesweites Projekt „DIGInostik“

BioLAGO koordiniert ein neues bundesweites Netzwerk zur Entwicklung innovativer Diagnostik mithilfe von IT und künstlicher Intelligenz. Im Projekt „DIGInostik“ arbeiten bereits 15 Partner aus Wirtschaft, Wissenschaft und Kliniken zusammen. Gefördert wird das Netzwerk im Zentralen Innovationsprogramm Mittelstand (ZIM) des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi).

Mehr: BioLAGO: Bundeswirtschaftsministerium fördert bundesweites Projekt „DIGInostik“ …

Hamburg Aviation: Medifly Hamburg erhält „Innovationspreis Reallabore“

Das vom Cluster Hamburg Aviation geförderte Projekt Medifly Hamburg widmet sich der medizinischen Luftfracht mittels Drohnen und hat den schnellen wie sicheren Transport zwischen zwei Hamburger Krankenhäusern erfolgreich demonstriert. Für die Erprobung im Hamburger Luftraum im Februar 2020 hat Medifly Hamburg am 26. Mai 2020 den „Innovationspreis Reallabore“ des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) in der Kategorie „Rückblicke“ erhalten.

Mehr: Hamburg Aviation: Medifly Hamburg erhält „Innovationspreis Reallabore“ …

IT-Logistikcluster: Rückblick auf die Jahrestagung 2020

Das IT-Logistikcluster lud am 13. Februar 2020 zur Jahrestagung ein. Dabei gingen die Teilnehmenden auch der Frage nach, ob Start-ups für den Sprung zur Logistik 4.0 nötig sind. Denn Logistik ist eines der großen Themen in der deutschen Start-up-Szene. Zahlreiche Unternehmen versuchen, Logistik in all ihren Facetten und mit all ihren Herausforderungen zu bearbeiten.

Mehr: IT-Logistikcluster: Rückblick auf die Jahrestagung 2020 …

PhotonicNet: Ausschreibung zum Kaiser-Friedrich-Forschungspreis 2020 – Photonische Technologien für den Umwelt- und Klimaschutz gesucht

Ab sofort können wieder Bewerbungen für den Kaiser-Friedrich-Forschungspreis eingereicht werden. Der Preis für innovative, richtungsweisende Entwicklungen in den Optischen Technologien ist mit 15.000 Euro dotiert. Gemeinsam mit der TU Clausthal und dem Fraunhofer Heinrich-Hertz-Institut organisiert PhotonicNet, das niedersächsische Innovationsnetz für Optische Technologien, Ausschreibung und Verleihung des Kaiser-Friedrich-Forschungspreises.

Mehr: PhotonicNet: Ausschreibung zum Kaiser-Friedrich-Forschungspreis 2020 – Photonische Technologien für den Umwelt- und Klimaschutz gesucht …

Cluster Nanotechnologie: Netzwerktag NanoSilber 2020

Das Cluster Nanotechnologie lädt am 18. Juni 2020 zum Netzwerktag NanoSilber. Der Netzwerktag ist eine interdisziplinäre Plattform für sachliche Diskussionen sowie den fachlichen Austausch von Wissen und Erfahrungen zum Thema NanoSilber und antimikrobielle Oberflächen. Die Fachveranstaltung richtet sich an Vertreter aus Industrie und angewandter Forschung sowie Dienstleister aus den Bereichen Gesundheits- und Transportwesen und informiert über aktuelle Erkenntnisse und Anwendungen.

Mehr: Cluster Nanotechnologie: Netzwerktag NanoSilber 2020 …

Umweltcluster Bayern: Innovation, Disruption, Start-ups – Herausforderung und Chance für die bayerische Umweltwirtschaft

Gemeinsam mit der Stadt Hof und dem Netzwerk Digitales Gründerzentrum (einstein1) organisiert das Umweltcluster Bayern am 18. Juni 2020 in Hof die Veranstaltung „Innovation, Disruption, Start-ups – Herausforderung und Chance für die bayerische Umweltwirtschaft“. Die Veranstaltung zeigt anhand praktischer Beispiele, mit welchen Antworten und Strategien diesen Herausforderungen begegnet werden kann.

Mehr: Umweltcluster Bayern: Innovation, Disruption, Start-ups – Herausforderung und Chance für die bayerische Umweltwirtschaft …

Forum MedTech Pharma: MedTech Summit 2020 greift Zukunftstrends der Healthcare-Branche auf

Ursprünglich als traditionelle Messe in Nürnberg geplant, soll der MedTech Summit 2020 im Verbund mit der Fachmesse MedtecLIVE nun als Online-Veranstaltung vom 30. Juni bis zum 2. Juli 2020 stattfinden. Das Forum MedTech Pharma ist ideeller Träger beider Veranstaltungen. Sie sollen unter anderem Webcasts, digitale Präsenz von Unternehmen und Matchmaking-Angebote bieten.

Mehr: Forum MedTech Pharma: MedTech Summit 2020 greift Zukunftstrends der Healthcare-Branche auf …

ECPE – Cluster Leistungselektronik: Isolationskoordination in leistungselektronischen Baugruppen und Geräten

Die Schulung vom ECPE – Cluster Leistungselektronik am 1. und 2. Juli 2020 gibt eine Übersicht über die physikalischen Grundlagen und die wesentlichen Vorgaben aus Normen und Standards. Der Schwerpunkt liegt auf der Darstellung und Diskussion von Anwendungsbeispielen auf dem Gebiet der Luft- und Kriechstrecken. Es wird aktuelles Fachwissen praxisnah und in konzentrierter Form vermittelt.

Mehr: ECPE – Cluster Leistungselektronik: Isolationskoordination in leistungselektronischen Baugruppen und Geräten …

biosaxony: Der lange, verzweigte Weg in den Gesundheitsmarkt

Gemeinsam mit dem WIG2 Institut veranstaltet biosaxony am 16. Juli 2020 von 10 Uhr bis 15 Uhr einen Workshop zum Thema „Der lange, verzweigte Weg in den Gesundheitsmarkt – Zugangsoptionen und -kriterien“. Darin werden den Teilnehmenden die möglichen Zugangswege in den Gesundheitsmarkt, deren Kriterien sowie damit verbundene Chancen und Herausforderungen präsentiert.

Mehr: biosaxony: Der lange, verzweigte Weg in den Gesundheitsmarkt …

Förderwettbewerb 5G.NRW: Informationsveranstaltung

In Zusammenarbeit mit der IHK zu Dortmund bietet der Projektträger Jülich am 29. September 2020 eine Informationsveranstaltung an zur zweiten Runde des Förderwettbewerbs 5G.NRW, einer Initiative des Ministeriums für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen. Der Förderwettbewerb ist anwendungsoffen angelegt, es gibt keinen spezifischen Fokus auf einzelne Anwendungsfelder oder Fördergegenstände.

Mehr: Förderwettbewerb 5G.NRW: Informationsveranstaltung …

eTracker tracking image