05.03.2020

Newsletter „go-cluster: Exzellent vernetzt!“ - 5. März 2020

Sehr geehrte Damen und Herren,

dieser Newsletter informiert Sie über Neues aus der Welt der Cluster: Veranstaltungen und Aktivitäten der Innovationscluster des Programms „go-cluster“ stehen dabei wie immer im Mittelpunkt.

Viel Spaß beim Lesen wünscht die Redaktion.

Zukunftscluster-Initiative Clusters4Future: Jury empfiehlt 16 Bewerbungen zur Förderung in einer Konzeptionsphase

Mit der Zukunftscluster-Initiative Clusters4Future hat das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) seit August 2019 einen technologieoffenen Wettbewerb um die besten Ideen für Deutschlands Innovationsnetzwerke von morgen gestartet. Bis Mitte November wurden 137 Vorschläge für die Förderung einer ersten Konzeptionsphase eingereicht. Eine hochrangige Expertenjury hat hieraus die besten 16 zur Förderung empfohlen.

Mehr: Zukunftscluster-Initiative Clusters4Future: Jury empfiehlt 16 Bewerbungen zur Förderung in einer Konzeptionsphase …

Expedition Clusterinitiative: Eine Reise zu acht „go-cluster“-Mitgliedern

Einen Blick hinter die Kulissen ihrer erfolgreichen Arbeit und auf die Vielfalt von Clusterinitiativen werfen stellvertretend acht Reportagen aus acht Bundesländern. Vor Ort – quer durch Deutschland und themenübergreifend – wurden spannende Mitglieder des Programms „go-cluster“ porträtiert. In Deutschland gibt es eine breitgefächerte Clusterlandschaft mit Clusterverbünden in allen Regionen. Das Programm „go-cluster“ des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie vereint mehr als 80 besonders leistungsstarke, exzellente Innovationscluster. Die Vorteile einer langjährigen Zusammenarbeit mit verschiedenen Akteuren aus Wirtschaft, Wissenschaft und weiteren Kooperationspartnern sind eindeutig: Gemeinsam sind alle stärker und es kann mehr erreicht werden!

Mehr: Expedition Clusterinitiative: Eine Reise zu acht „go-cluster“-Mitgliedern …

Moderne und aktive Ansprache von Waldbesitzern

Der Strukturwandel im ländlichen Raum und in der Landwirtschaft wirkte sich in den vergangenen Jahrzehnten zunehmend auf die Waldbesitzerstruktur aus. Immer mehr Waldbesitzer arbeiten in Berufen außerhalb der klassischen Land- und Forstwirtschaft. Eine professionelle und moderne Kommunikations- und Öffentlichkeitsarbeit der Forstakteure ist daher wichtiger denn je. Die Clusterinitiative Forst und Holz in Bayern, Mitglied im Programm „go-cluster“ des BMWi, entwickelte im Projekt „KomSilva“ mit weiteren Partnern Kommunikations- und Beratungshilfen für Waldbesitzer.

Mehr: Moderne und aktive Ansprache von Waldbesitzern …

Chemie-Cluster Bayern: POWER4BIO-Cross-Visit in Bayern

Vom 21. bis 22. Januar 2020 fand im Rahmen des Projektes POWER4BIO ein Regionenbesuch in Bayern statt – der dritte einer zehnteiligen Reihe, bei dem die Partnerregionen die Bioökonomiestrategie der jeweils gastgebenden Region kennenlernen. Das Chemie-Cluster Bayern, regionaler Vertreter von POWER4BIO, hat diesen Cross-Visit organisiert.

Mehr: Chemie-Cluster Bayern: POWER4BIO-Cross-Visit in Bayern …

ENERGIEregion Nürnberg: „energie.effizienz.gewinner Kommunal 2020“ gekürt

Am 13. Februar 2020 wurden in Bayreuth im Rahmen der 3. Klimaschutzkonferenz der Europäischen Metropolregion Nürnberg (EMN) sechs Kommunen und kommunale Unternehmen durch das Forum Klimaschutz und nachhaltige Entwicklung der EMN sowie durch die ENERGIEregion Nürnberg ausgezeichnet. Der Fokus der neuen Auszeichnung lag auf wegweisenden Projekten im Bereich der Kraft-Wärme/Kälte-Kopplung (KWK).

Mehr: ENERGIEregion Nürnberg: „energie.effizienz.gewinner Kommunal 2020“ gekürt …

Logistik-Initiative Hamburg: Wissenschaftliche Expertise für das Kuratorium

Mit den Professoren Dr. Carlos Jahn und Dr. Thomas Strothotte begrüßte die Logistik-Initiative Hamburg (LIHH) bei der Kuratoriumssitzung am 19. Februar 2020 zwei neue Mitglieder. Das nun 21-köpfige Gremium ist ein wichtiger Impulsgeber der Initiative und liefert wertvolle Anregungen für die tägliche Arbeit des Clustermanagements.

Mehr: Logistik-Initiative Hamburg: Wissenschaftliche Expertise für das Kuratorium …

TechnologyMountains: Mountains-Tour in St. Georgen

Additive Fertigung ist nicht nur eines von vielen Trendthemen in der Industrie, sondern eines mit Revolutionspotenzial: Diesen Eindruck nahmen die Gäste der „Mountains-Tour“ mit, einer Veranstaltungsreihe des TechnologyMountains e. V. Auf Einladung der 3D-LABS GmbH erlebten die Teilnehmenden in den Räumen des Unternehmens in St. Georgen, wie additive Fertigung technisch funktioniert.

Mehr: TechnologyMountains: Mountains-Tour in St. Georgen …

Virtual Dimension Center: Jahresbericht 2019 veröffentlicht

Das Virtual Dimension Center (VDC) hat seinen Geschäftsbericht für das Jahr 2019 veröffentlicht. Es schaut darin auf ein erfolgreiches Jahr 2019 zurück: Neben einem guten finanziellen Ergebnis wurde der Netzwerk-Geschäftsstelle des VDC zum dritten Mal das „Cluster Management Excellence Label – GOLD“ des European Secretariat for Cluster Analysis (ESCA) und das BW-GOLD-Label des Wirtschaftsministeriums Baden-Württemberg verliehen.

Mehr: Virtual Dimension Center: Jahresbericht 2019 veröffentlicht …

Forum MedTech Pharma: MedTech Summit 2020 greift Zukunftstrends der Healthcare-Branche auf

Ursprünglich als traditionelle Messe in Nürnberg geplant, soll der MedTech Summit 2020 im Verbund mit der Fachmesse MedtecLIVE nun als Online-Veranstaltung vom 30. Juni bis zum 2. Juli 2020 stattfinden. Das Forum MedTech Pharma ist ideeller Träger beider Veranstaltungen. Sie sollen unter anderem Webcasts, digitale Präsenz von Unternehmen und Matchmaking-Angebote bieten.

Mehr: Forum MedTech Pharma: MedTech Summit 2020 greift Zukunftstrends der Healthcare-Branche auf …

Kunststoff-Institut Lüdenscheid: Fachtagung 3D-Druck in der Kunststoffverarbeitung

Am 9. und 10. September 2020 bietet das Kunststoff-Institut Lüdenscheid vielversprechende, spannende Vorträge rund um das Thema 3D-Druck. Für die mittlerweile vierte Fachtagung zum Thema „3D-Druck in der Kunststoffverarbeitung“ in Lüdenscheid konnten wieder zahlreiche namhafte Referentinnen und Referenten gewonnen werden. Neben technologischen Neuheiten runden Erfahrungsberichte von bereits erfolgreichen und etablierten Anwendenden das Programm ab.

Mehr: Kunststoff-Institut Lüdenscheid: Fachtagung 3D-Druck in der Kunststoffverarbeitung …

BioLAGO: Auftaktveranstaltung DigiCare Bodensee

Um wachsende Engpässe in der Gesundheitsversorgung aufgrund des steigenden Ärztemangels mithilfe digitaler Lösungen zu überwinden, hat das Gesundheitsnetzwerk BioLAGO das grenzüberschreitende Projekt DigiCare Bodensee ins Leben gerufen. Regionen in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Liechtenstein nehmen teil. Die Auftaktveranstaltung findet am 7. April 2020 als Webinar statt.

Mehr: BioLAGO: Auftaktveranstaltung DigiCare Bodensee …

eTracker tracking image