15.10.2020

Ausgabe Oktober 2020 - Newsletter Clusterplattform Deutschland

Sehr geehrte Damen und Herren,

der Newsletter der Clusterplattform Deutschland zeigt, wie innovativ und engagiert die deutsche Clusterwelt ist. Hier erhalten Sie Informationen zu Clusteraktivitäten auf Bundes- und Länderebene, aber auch zu neuen internationalen Entwicklungen. Mit Nachrichten und Veranstaltungen von den Clustern des Programms „go-cluster“ des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) und den Spitzenclustern des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) informiert Sie dieser Newsletter wie gewohnt über aktuelle Themen und zeigt, wie die nationalen Clustermanagement-Organisationen zur Weiterentwicklung der Clusterakteure beitragen.

Aus aktuellem Anlass finden Sie Meldungen mit Bezug zur Corona-Pandemie gleich zu Beginn des Newsletters. Damit wollen das BMWi und das BMBF die bemerkenswerten Leistungen der Cluster speziell in dieser herausfordernden Zeit besonders würdigen.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen!

Hamburg Aviation: Bewerbungsphase für Crystal Cabin Award läuft

Innovationen, die den Passagieren ein sicheres Gefühl vermitteln und weitere Ideen, die Lust auf Flugreisen machen: Die Einreichungsphase für die zwei Sonderkategorien des Crystal Cabin Awards, „Clean & Safe Air Travel“ sowie „Judges‘ Choice Award“, ist gestartet. Mit den Sonderkategorien reagiert die Crystal Cabin Award Association auf die Folgen der weltweiten Covid-19-Pandemie für die zivile Luftfahrtindustrie. Der Crystal Cabin Award, weltweit einziger Innovationspreis für neuartige Konzepte und Produkte bei der Ausstattung von Flugzeugkabinen, ist durch Hamburg Aviation initiiert worden.

Mehr: Hamburg Aviation: Bewerbungsphase für Crystal Cabin Award läuft …

„go-cluster“: Erfolgreiches virtuelles Clustertreffen des BMWi-Programms

Logo des Programms go-cluster

Am 8. Oktober 2020 nahmen fast 70 Clustermanager:innen und Clusterexpert:innen am virtuellen Clustertreffen des Programms „go-cluster“ teil. Dieser persönliche, programminterne Informations- und Erfahrungsaustausch fand erstmals im virtuellen Raum und mit unterschiedlichen digitalen Formaten statt. Thomas Jarzombek, der Beauftragte des Bundeswirtschaftsministeriums für die Digitale Wirtschaft und Start-ups, richtete herzliche Grüße von Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier aus: Minister Altmaier verfolge mit großem Interesse, was die Clustermanagement-Organisationen alles leisteten – gerade angesichts der Pandemie.

Mehr: „go-cluster“: Erfolgreiches virtuelles Clustertreffen des BMWi-Programms …

EU-Kommission: Bewerbungsaufruf an Anbieter fortgeschrittener Fertigungsunterstützung und Ausbildung für KMU

Anbieter fortgeschrittener Fertigungstechnologie und Intermediäre sind eingeladen, sich für diesen neuen Aufruf zu bewerben. Konkretes Ziel der Initiative mit einem Fördervolumen von bis zu 5,7 Millionen Euro ist die Unterstützung kleiner und mittlerer Unternehmen (KMU) der verarbeitenden Industrie durch Zugang zu fortgeschrittenem Fertigungs-Know-how sowie zu relevanten Schulungsprogrammen. Dadurch sollen sie ihre Wettbewerbsfähigkeit steigern. Diese Unterstützung ist für KMU von wesentlicher Bedeutung: Denn viele haben Schwierigkeiten, fortschrittliche Fertigungstechnologien einzuführen, insbesondere wegen der hohen Investitionskosten.

Mehr: EU-Kommission: Bewerbungsaufruf an Anbieter fortgeschrittener Fertigungsunterstützung und Ausbildung für KMU …

Kunststoff-Institut Lüdenscheid: Zukunftsforum „Medical & Healthcare

In Berlin, Lüdenscheid und Villingen-Schwenningen findet gleichzeitig und miteinander vernetzt das Zukunftsforum „Medical & Healthcare“ statt, mit dem das Kunststoff-Institut Lüdenscheid den Fokus auf die gewaltigen Potenziale der Gesundheitswirtschaft für die Kunststoffhersteller lenken will. Die kostenfreie Konferenz wird am 20. Oktober 2020 ab 9:30 Uhr live übertragen. Die Teilnahme ist online und vor Ort möglich. Expertinnen und Experten aus dem Kunststoff-Institut Lüdenscheid informieren über Herausforderungen und Chancen in einem bereits boomenden und auch für die Zukunft ausgesprochen chancenreichen Markt. Es geht dabei um technische Fragen der Produktprüfung und Produktionsbedingungen, um Aus- und Weiterbildung, Regularien sowie Marketingaspekte als Einstiegshilfe. Die Veranstaltung richtet sich an Branchenneulinge und an etablierte Unternehmen.

Mehr: Kunststoff-Institut Lüdenscheid: Zukunftsforum „Medical & Healthcare“ …

Cluster für Individualisierte ImmunIntervention (Ci3): DIGI-B-CUBE Virtual Matchmaking – Health meets IT

Im Rahmen des Projekts DIGI-B-CUBE – einem Horizon 2020-Projekt der EU – veranstaltet das Cluster für Individualisierte ImmunIntervention (Ci3) am 22. Oktober 2020 ein kostenloses Matchmaking-Webinar in englischer Sprache. Dabei stellt Ci3 das Projekt DIGI-B-CUBE vor und gibt ausgewählten Teilnehmenden die Gelegenheit, ihr Unternehmen und ihre Projektidee in einem kurzen Pitch vorzustellen. Zielgruppe sind kleine und mittelständische Unternehmen (KMU), die im Bereich der IT- oder Gesundheitsbranche tätig sind. Mithilfe des Formats können KMU Projektideen entwickeln und sich gemeinsam auf Fördermittel bewerben.

Mehr: Cluster für Individualisierte ImmunIntervention (Ci3): DIGI-B-CUBE Virtual Matchmaking – Health meets IT …

EBN Congress 2020: Regional Ecosystems shaping European Innovation

Das European Business and Innovation Centre Network (EBN) veranstaltet am 3. und 4. November 2020 einen Kongress darüber, wie regionale Ökosysteme Innovationen in Europa prägen. Auf dem Kongress wird untersucht, wie Intermediäre und Inkubatoren innovative Unternehmen in diesen turbulenten Zeiten unterstützen. Besonders für Start-ups, die ihre Dienstleistungen internationalisieren möchten, bietet sich die Teilnahme an. Auf dem EBN Congress können sie Investor:innen, Business Angels, Anbieter:innen von Wagniskapital und Unternehmen kennenlernen.

Mehr: EBN Congress 2020: Regional Ecosystems shaping European Innovation …

7. Europäische Clusterkonferenz 2020

Die 7. Europäische Clusterkonferenz am 10. und 11. November 2020 bringt Clusterpolitikerinnen und -politiker, Clustermanagerinnen und -manager, Praktikerinnen und Praktiker sowie andere Interessenvertretende zusammen. Die Online-Veranstaltung wird von der Generaldirektion Binnenmarkt, Industrie, Unternehmertum und KMU der Europäischen Kommission mit Unterstützung der European Cluster Collaboration Platform (ECCP) und in Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) im Rahmen der deutschen EU-Ratspräsidentschaft organisiert. Unmittelbar im Anschluss an die Clusterkonferenz findet am 11. und 12. November 2020 das Matchmaking-Event der Europäischen Clusterkonferenz online statt. Die Möglichkeit zur Registrierung endet am 23. Oktober 2020, für einige interaktive Formate bereits am 16. Oktober 2020.

Mehr: 7. Europäische Clusterkonferenz 2020 …

Innovative Lösungen für die digitale Gesundheitsversorgung

Aus mehr als 270 Bewerbungen aus über 50 Ländern wurden kürzlich 41 Start-ups für die Teilnahme am H+ Digital Health Innovation Programme ausgewählt. Als Accelerator beschleunigt das Programm den Marktzugang von Start-ups mit digitalen Gesundheitsanwendungen. Die Initiatoren sind der InsurTech Hub München und dmac - Medical Valley Digital Health Application Center aus dem Medical Valley EMN, Spitzencluster und Mitglied des BMWi-Programms „go-cluster“.

Mehr: Innovative Lösungen für die digitale Gesundheitsversorgung …

BioEconomy Cluster: Potenziale von Zellulose in der industriellen Bioökonomie

Erstmals seit Beginn der Corona-Pandemie fand am 16. September 2020 der BioEconomy BusinessTreff wieder in Präsenzform im Stadtmuseum Halle (Saale) statt. Für den mittlerweile 14. BusinessTreff, diesmal zum Thema Zellulose, konnte der BioEconomy e. V. renommierte Referentinnen und Referenten aus Wissenschaft und Wirtschaft mit interessanten und anwendungsnahen Vorträgen gewinnen. Zellulose spielt zwar im Anwendungsbereich Papier weiterhin eine große Rolle; allerdings wurde während der Veranstaltung deutlich, dass dieser nachwachsende Rohstoff auch in anderen Bereichen zukünftig verstärkt eingesetzt werden könnte.

Mehr: BioEconomy Cluster: Potenziale von Zellulose in der industriellen Bioökonomie …

CyberForum: Spatenstich für Karlsruhes „#Smart Production Park

Um Start-ups und Gründungsinitiativen im Zukunftsbereich der intelligenten und vernetzten Produktion gezielt zu fördern, hat die Stadt Karlsruhe gemeinsam mit dem CyberForum das Konzept des „#Smart Production Parks“ (#SPP) entwickelt. Hier werden Gründerinnen und Gründer künftig bis zu fünf Jahre lang mit maßgeschneiderten Betreuungsangeboten unterstützt. Zu Konzept und Umsetzung dieses neuen „Ortes der Möglichkeiten“ sprachen Karlsruhes Erste Bürgermeisterin Gabriele Luczak-Schwarz, Dr. Friedrich Hoepfner und CyberForum-Geschäftsführer David Hermanns beim virtuellen Spatenstich am 30. September 2020 auf dem Hoepfner Areal.

Mehr: CyberForum: Spatenstich für Karlsruhes „#Smart Production Park“ …

ENERGIEregion Nürnberg: Regionale Wasserstoff-Offensive wird gefördert

Am 30. September 2020 überreichte Bayerns Finanz- und Heimatminister Albert Füracker den digitalen Förderbescheid in Höhe von über 300.000 Euro für das Projekt „Kommunikations- und Regionalentwicklungsoffensive für die Wasserstoff-Metropolregion Nürnberg (HyPowerEMN)“ an die Kompetenzinitiative ENERGIEregion Nürnberg e. V. Das Projekt macht den Standort als Wasserstoffregion sichtbar und gibt Impulse für Bildung und Fachkräfte im Bereich Wasserstoff.

Mehr: ENERGIEregion Nürnberg: Regionale Wasserstoff-Offensive wird gefördert …

Hamburger Cluster kooperieren branchenübergreifend: Gemeinsamer Jahresbericht 2019 ist erschienen

Der neue Jahresbericht der Hamburger Cluster ist im September 2020 erschienen. In einem Rück- und Ausblick zeigt er die Entwicklung und Perspektiven von Hamburg Aviation, Logistik-Initiative Hamburg, Life Science Nord, Gesundheitswirtschaft Hamburg, Maritimes Cluster Norddeutschland, nextMedia.Hamburg, Hamburg Kreativ Gesellschaft und Erneuerbare Energien Hamburg. Wirtschafts- und Innovationssenator Michael Westhagemann hat den via Drohne des Hamburger Start-ups Beagle Systems ausgelieferten Jahresbericht entgegengenommen.

Mehr: Hamburger Cluster kooperieren branchenübergreifend: Gemeinsamer Jahresbericht 2019 ist erschienen …

it’s OWL: Neues Kompetenzzentrum – KI für eine bessere Arbeitswelt

Das Kompetenzzentrum „KI für die Arbeitswelt des industriellen Mittelstands“ (KIAM) wurde im Rahmen der BMBF-Ausschreibung „Kompetenzzentren für Arbeitsforschung“ ausgewählt. Mit dem Kompetenzzentrum können Ergebnisse aus der Spitzenforschung für die Industrie in Ostwestfalen-Lippe verfügbar gemacht und in die Anwendung im Mittelstand überführt werden. 18 Hochschulen und Unternehmen aus dem Umfeld des Clusters it's OWL – Intelligente Technische Systeme OstWestfalenLippe entwickeln gemeinsam mit der IG Metall konkrete Ansätze für Arbeitsplatzgestaltung und Qualifizierung.

Mehr: it’s OWL: Neues Kompetenzzentrum – KI für eine bessere Arbeitswelt …

eTracker tracking image