Kongress

Carbon Composites West: Kunststoffe im Automobilbau PIAE

Technologiefeld: Kunststofftechnologien, Automotive, Ressourceneffizienz

Beginn:03.04.2019 - 08:00 Uhr
Ende:04.04.2019 - 17:00 Uhr
Ort:Congress Center Rosengarten, Mannheim

Der VDI-Kongress PIAE ist seit 42 Jahren der größte Branchentreff für Kunststoffanwender im Automobilbau. Die Institut für Verbundwerkstoffe GmbH stellt gemeinsam mit den Projektpartnern ACE Advanced Composite Engieering GmbH, Wagenfelder Spinnereien GmbH sowie dem Carbon Composites e. V. (CCeV) das Verbundprojekt „rCF-Mobil - Recycelte Hochleistungscomposite für Mobilitäts- und Transportanwendungen” am 3. und 4. April 2019 vor, das sich mit dem Recycling und der Weiterverarbeitung von Kohlenstofffasern beschäftigt.

Der weltweit größte Kongress für Kunststoff im Auto beleuchtet seit über 40 Jahren mit rund 80 Vorträgen von Automobilherstellern und Zulieferern wieder aktuelle kunststofftechnische Anwendungen und deren Einsatz im Bereich Interieur/Innenraum, Exterieur, Motor, Werkstoffe und Technologien. Die Ausstellung mit über 120 Ausstellern der gesamten Wertschöpfungskette bietet den idealen Rahmen zum Networking mit den Spezialisten. In Sachen Effizienz, Flexibilität, Funktionalität und Gestaltung von Oberflächen kann kaum ein anderes Material mit Kunststoff im Auto mithalten.

Eigenschaften bei der Herstellung und Verarbeitung ermöglichen es, Kunststoffe im Auto v. a. bei Oberflächen passgenau auf Wünsche in Sachen Design und Komfort sowie Produkte mit Wohlfühlambiente zu entwickeln. Dies ist insbesondere wichtig, da Produkte wie Pkw und Nutzfahrzeuge immer öfter nicht nur Hilfsmittel zur Überwindung einer Distanz, sondern ebenfalls Arbeitsplätze sind. Kunststoff im Auto gewinnt somit zusehends an Bedeutung.

Weiterführende Informationen

Weiterführende Informationen

Ansprechpartner

Carbon Composites West c/o Institut für Verbundwerkstoffe GmbH

Herr Dr. Robert Lahr
Erwin-Schrödinger-Str. 58
67663 Kaiserslautern

T +49 6312017448

Zur Website

Logo der Clusterwoche Deutschland

Die Bandbreite an Veranstaltungen reicht von Ausstellungen über Firmenbesichtigungen, Vorträge, Messestände und Seminare vor Ort bis hin zu Ausflügen in virtuelle Welten. Die Inhalte und Themen, die im Fokus stehen, kommen dabei aus den unterschiedlichsten Wissens- und Technologiebereichen. Hier geht es zum Überblick des gesamten Veranstaltungsangebots der bundesweit stattfindenden Clusterwoche 2019.

Logo der Hannover Messe

Die Hannover Messe ist die größte internationale Industrieschau der Welt, bringt sämtliche industrielle Kernbereiche zusammen und zeigt die neusten Trends und Entwicklungen. Deutsche Clusterinitiativen sind gemeinsam mit ihren Mitgliedsunternehmen zahlreich auf der HM vertreten. Hier geht es zum Überblick zu den Messeständen der Clusterinitiativen auf der HM 2019.