Veranstaltung

Oldenburger Energiecluster OLEC: Neujahrs-Networking 2022

Beginn:14.01.2022 - 09:00 Uhr
Ende:14.01.2022 - 11:00 Uhr
Ort:Online

Wie sich zukünftige Akteure im Energiemarkt, dezentrale sowie lokale Strukturen entwickeln und welche Rolle die Digitalisierung dabei einnimmt, möchte das Oldenburger Energiecluster OLEC gemeinsam mit den Teilnehmenden und Fachleuten des Thinktanks „Internet der Energie“ am 14. Januar 2022 diskutieren. Die Initiative will den vorhandenen Gestaltungsraum analysieren, Zielszenarien ableiten und mögliche Entwicklungspfade aufzeigen.

Der Thinktank „Internet der Energie“ berät als unabhängiges und interdisziplinäres Gremium seit 2007 Politik, Wirtschaft und Forschung, um so Gestaltungsprinzipien für das Energiesystem von Morgen zu setzen.

Nach der Wahl der neuen Bundesregierung sollen nunmehr die Weichen für eine klimagerechte Zukunft gestellt werden. Ein integriertes Energiesystem, dessen Gestaltung eine der zentralen gesamtwirtschaftlichen, gesellschaftlichen und politischen Aufgaben der kommenden Jahre ist, wird dabei eine Schlüsselrolle spielen.

Auch die Akteurslandschaft innerhalb dieses Systems wird sich merklich verändern.

Lars Waldmann, Leiter des Kreises Internet der Energie, moderiert die Online-Veranstaltung.
Der OLEC-Vorstandsvertreter Till Luhmann nimmt ebenfalls an der Diskussion teil.

Weiterführende Informationen

Weiterführende Informationen