Veranstaltung

cyberLAGO: „Hack and Harvest Hackathon“ 2021 erneut digital

Kostenfrei gemeinsam Ideen schmieden und Lösungen erarbeiten

Beginn:16.04.2021 - 09:30 Uhr
Ende:17.04.2021 - 18:00 Uhr
Ort:Online

Der „Hack and Harvest Hackathon“ am 16. und 17. April 2021 ist ein themenoffenes, branchenunabhängiges Format, bei dem gemeinsam Ideen generiert, Konzepte und Lösungen erarbeitet sowie Prototypen entwickelt werden. Acht renommierte Expert:innen aus Wirtschaft und Wissenschaft stehen den Teams als Mentor:innen zur Seite. Veranstalter sind cyberLAGO, die Stadt Konstanz, die Konstanzer Initiative Unternehmer für Gründer und Allgäu Digital – Digitales Zentrum Schwaben.

Zusätzlich erhalten die Teams Unterstützung von einem „Superhackerteam“: Dessen Mitglieder springen durch die einzelnen Gruppen und stellen so sicher, dass auch kleine Gruppen mit einer fehlenden Kompetenz im Team gut vorankommen.

Folgende Mentor:innen sind dabei:

  • Thomas Knobloch, CFO und kfm. Geschäftsführer, Siemens Logistics GmbH
  • Prof. Dr. Thomas Dobbelstein, Inhaber Marktforschungsinstitut Customer Research 42, Professor an der DHBW Ravensburg
  • Alexander Grages, Customer Advisory – Digital Business Transformation/Business Architect, SAP (Schweiz) AG
  • Christiane Bach, Agenturleitung, Schanze & Horn
  • Ralf Walther, Geschäftsführer, mindUp Web + Intelligence GmbH
  • Antje Freyth, Geschäftsführende Gesellschafterin, Veränderungsintelligenz GmbH
  • Dipl. kfm. Sebastian Mayer, Chief Digital Officer, Mayer & Cie. GmbH & Co. KG
  • Friedhelm Schaal, Inhaber Ingenieurbüro Schaal und langjähriger Leiter der Wirtschaftsförderung der Stadt Konstanz


Erfolgsgeschichte Hackathon

Der erste digitale „Hack and Harvest“ 2020 wurde unter anderem in die Reihe ClusterERFOLGE der Clusterplattform Deutschland aufgenommen sowie als eine von drei Erfolgsgeschichten in der Veröffentlichung „Schnell und wirkungsvoll handeln – Die Rolle von Cluster-Initiativen und Netzwerken in Krisenzeiten“ der ClusterAgentur Baden-Württemberg aufgeführt.

Die European Clusters Alliance stellte den Hackathon mehreren Vertretern aus verschiedenen Abteilungen der Europäischen Kommission als Best Practice vor.