Veranstaltung

OptoNet: 5. Industrie-Innovationsdialog – Quantentechnologien für die Thüringer Wirtschaft

Online-Event, Anmeldeschluss 11. September 2020

Beginn:17.09.2020 - 09:00 Uhr
Ende:17.09.2020 - 12:00 Uhr
Ort:Online

Mit dem 5. Industrie-Innovationsdialog am 17. September 2020 stellen OptoNet e. V. und Thüringer ClusterManagement (ThCM) vielfältige Forschungskompetenzen in der Quantentechnologie vor. Teilnehmende haben die Möglichkeit, sich über aktuelle und zukünftige Themen zu informieren sowie Wünsche und Bedarfe zu äußern.

Entwicklungen in den Quantentechnologien werden weltweit vorangetrieben. Mithilfe hervorragender Forschungsergebnisse können schon jetzt neue Anwendungen jenseits der aktuellen technischen Möglichkeiten durch Nutzung bestimmter Quanteneffekte verwirklicht werden.

Hervorragender Ruf der Thüringer Forschungs- und Entwicklungslandschaft

Die Thüringer Forschungs- und Entwicklungslandschaft verfügt hierzu über eine exzellente Expertise und Ausrüstung; darüber hinaus genießt sie in der Forschungscommunity einen hervorragenden Ruf.

Themen des 5. Industrie-Innovationsdialogs:

  • Wie können Wirtschaftsakteure von Quantentechnologien profitieren?
  • Was können Quantentechnologien leisten?
  • Welche neuen Anwendungen sind möglich?
  • Welche Produkte und Dienstleistungen werden speziell in Thüringen angeboten?
  • Wie sehen die Beteiligungsmöglichkeiten aus?


Keynote-Speaker

  • Dr. Mark Mattingley-Scott | IBM Deutschland
  • Stefan Röhrich | Rohde & Schwarz Cybersecurity GmbH, Berlin
  • Prof. Dr. Thomas Pertsch | Thüringer Innovationszentrum InQuoSens/FSU Jena


Die Anmeldung ist notwendig und bis zum 11. September 2020 möglich.

Weiterführende Informationen

Weiterführende Informationen