Veranstaltung

Oldenburger Energiecluster OLEC: Wie kann das Solarenergie-Comeback die deutsche Energiewende befeuern?

Neue Reihe „OLEC dialog – Klartext!“

Beginn:26.05.2020 - 16:00 Uhr
Ende:26.05.2020 - 17:00 Uhr
Ort:Online

In diesem Jahr wird das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) 20 Jahre alt und das Oldenburger Energiecluster OLEC feiert sein 15-jähriges Bestehen. Deshalb lädt OLEC Vertreterinnen und Vertreter aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik sowie die Mitglieder des Netzwerks zum Start der Webkonferenz-Reihe „OLEC dialog – Klartext!“ am 26. Mai 2020 ein.

Im „OLEC dialog – Klartext!“ werden die bisherigen Entwicklungen und zukünftigen Herausforderungen der Branche diskutiert. Dabei soll zum einen ein Resümee zu den Erfolgen und Rückschlägen der vergangenen Jahre und daraus resultierenden Lerneffekten gezogen werden. Zum anderen sollen künftige Herausforderungen für Branche, Politik und Gesellschaft im Nordwesten diskutiert sowie spannende Beiträge und Lösungen der Region aufgezeigt werden.

Comeback der Solarenergie kündigt sich an

Die vergangenen Jahre verzeichneten einen Rekordsommer nach dem anderen. Was für die Landwirtschaft teilweise verheerend ist, bringt in der Energiebranche neue Hoffnung: Denn bei gleichzeitig stark gesunkenen Modulpreisen, kombiniert mit neuen Speichertechnologien zur Steigerung der Eigenverbrauchsquote und dem Angebot barrierearmer Dienstleistungsmodelle kündigt sich ein Comeback der Solarenergie an.

Was aber bedeutet dies im Hinblick auf EEG-Vergütungsstrukturen, neue Markt- und Geschäftsmodelle und die regionale Wertschöpfung? Wer profitiert und wer verliert? Und was bedeutet dies für Politik, Branche und Gesellschaft?

Folgende Expertinnen und Experten sind dabei:

  • Ansgar Böker, Vorstandsvorsitzender der IngenieurNetzwerk Energie eG
  • Axel Miesner, Mitglied des Niedersächsischen Landtags
  • Jörg Sutter, Vizepräsident der Deutschen Gesellschaft für Sonnenenergie (DGS) e. V.


Tanja Föhr wird die Diskussion moderieren.

Weiterführende Informationen