Veranstaltung

Strategische Partnerschaft Sensorik: Sensorik Summerschool – Künstliche Intelligenz, Bionik und virtuelle Realitäten

Experten und der Fachkräftenachwuchs blicken hinter die Kulissen von Hightech-Unternehmen

Beginn:16.09.2019
Ende:20.09.2019
Ort:Regensburg

Auch in diesem Jahr bietet das Cluster Strategische Partnerschaft Sensorik Studierenden, Berufseinsteigern und Experten Gelegenheit, ihr technologisches Wissen auf den neuesten Stand zu bringen. Vom 16. bis 20. September 2019 organisiert das bayerische Sensorik-Netzwerk die Sensorik Summerschool in der TechBase Regensburg, diesmal zu den Themen: Künstliche Intelligenz, Bionik und virtuelle Realitäten.

Künstliche Intelligenz in der Medizintechnik, ein Rochen, mit dem sich dank einer flexiblen 3D-Sensorhaut schwer erkundbare Gebiete erforschen lassen und Exoskelette, die für Entlastung im Pflegebereich sowie in der Intralogistik sorgen werden – das sind nur einige Highlights der Sensorik Summerschool 2019 in Regensburg. Welche neuen Lösungen uns in den kommenden Jahren in verschiedenen Arbeits- und Lebensbereichen erwarten, erläutern Experten international führender Hightech-Unternehmen in Fachvorträgen in der TechBase. Besuche in Firmen und Forschungseinrichtungen gewähren an zwei Veranstaltungstagen einen Blick hinter die Kulissen und machen greifbar, wie geforscht wird und Hightech von morgen entsteht. Bei Workshops in Laboren und Werkstätten wird der Forschergeist der Teilnehmenden geweckt. Beteiligt sind u. a. die Maschinenfabrik Reinhausen, die Continental Automotive GmbH, die Bertrandt Technologie GmbH sowie die Gefasoft Automatisierungs- und Software GmbH, bei der die Teilnehmer und Teilnehmerinnen nicht nur neue Technologietrends im Bereich der Bildverarbeitung, sondern im brandneuen Firmengebäude auf dem TechCampus Regensburg die Arbeitswelt 4.0 erleben dürfen.

Die Sensorik Summerschool ist ein „Dauerbrenner”: Bereits zum 14. Mal bietet sie dem Fachkräftenachwuchs, aber auch Wieder- und Quereinsteigern die Möglichkeit, sich spezifisches Wissen im Hightech-Sektor anzueignen. Erwünschter Nebeneffekt dieser Qualifizierungswoche: Teilnehmerinnen und Teilnehmer lernen nicht nur neue Technologien, Produkte und Dienstleistungen auf internationalem Niveau kennen, sondern auch ihre potenziellen Arbeitgeber. Aufgrund des großen internationalen Interesses wird die Sensorik Summerschool auch dieses Jahr wieder in englischer Sprache stattfinden. Sowohl Studierende, als auch Berufserfahrene sind herzlich willkommen.

Weiterführende Informationen