Veranstaltung

Allianz Faserbasierte Werkstoffe: Lego Serious Play Workshop

Beginn:23.07.2019
Ende:23.07.2019
Ort:Stuttgart

Am 23. Juli 2019 veanstaltet die Allianz Faserbasierte Werkstoffe (AFBW) im Rahmen ihrer Innovationsplattform Place2Tex einen kostenlosen Workshop in Stuttgart, in dem die Methode „Lego Serious Play” vorgestellt wird. Durch diese kann man sich dem Thema Innovationsmanagement und Ideenfindung auf spielerischen Weg nähern. Mit Lego Serious Play können Teams und Organisationen Modelle, Konzeptionen und Visionen einfach mit LEGO Steinen bauen.

Basis des Konzepts ist die Annahme, dass Antworten bereits „im Raum stehen” und Teilnehmende zum „Denken mit den Händen” eingeladen werden, Vorstellungen und Ideen werden in LEGO Steine und Formen übersetzt. Der Prozess des gemeinsamen Bauens führt zu gehaltvolleren, nachvollziehbareren und ehrlicheren Diskussionen. Es gibt keine falschen Ideen oder Antworten: Der Weg ist das Ziel. Jeder baut und jeder diskutiert unabhängig von Hierarchien und Organisationsstrukturen.

Damit ist Lego Serious Play in der Entwicklung von kreativen Prozessen oft zu Beginn eine Methode die Abseits von Power Point, Metaplan und Flipchart zu neuen Impulsen und Veränderungsprozessen führt. Insbesondere im Bereich Innovationsförderung und Innovationsmanagement schafft Lego Serious Play Raum für neue Ideen.

place2tex ist das Innovationsnetzwerk der Textil- und Bekleidungsindustrie. Das Projekt wird durch Südwesttextil, AFBW und Techtex Neckar Alb initiiert und durch das Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg gefördert.

Weiterführende Informationen