Veranstaltung

Cluster Mechatronik & Automation: Weiterbildungsseminar Systematisches Testen von Software und mechatronischen Systemen

Beginn:17.05.2019 - 09:00 Uhr
Ende:17.05.2019 - 17:00 Uhr
Ort:Garching

Das Weiterbildungsseminar des Clusters Mechatronik & Automation am 17. Mai 2019 in Garching vermittelt, wie komplexe mechatronische Systeme mit hohem Softwareanteil systematisch getestet werden können. Die effiziente Durchführung einer solchen Test- und Qualitätssicherung steht dabei insbesondere im Mittelpunkt der Veranstaltung. Eine Anmeldung bis zum 3. Mai 2019 ist online möglich.

Durch die zunehmende Bedeutung der Software, als wesentliches Element der flexiblen Funktionserfüllung, findet ein Umbruch der Prozesslandschaft statt. Die Popularität und Erfolge agiler Methoden haben dazu geführt, dass insbesondere Scrum zunehmend auch bei der Softwareentwicklung im Maschinen-/Anlagenbau eingesetzt wird. In diesem Seminar werden die Methoden des agilen Engineerings für Software- und Mechatronik-Entwicklung vorgestellt und an einem Showcase verdeutlicht. Darüber hinaus zeigt das Seminar die technischen und organisatorischen Voraussetzungen in einem Unternehmen auf, um qualitativ hochwertige Software zu produzieren.

Die Zielgruppe sind Ingenieure und Informatiker im Bereich Projektmanagement.

Über die mechatronikakademie

Die mechatronikakademie ist eine Veranstaltungsreihe des Clusters Mechatronik & Automation, welche seit mehreren Jahren erfolgreich angeboten wird und mit der Zeit inhaltlich ausgebaut wurde. Das Besondere der mechatronikakademie ist dabei der enge Austausch zwischen mit dem Clusternetzwerk, bestehend aus den Unternehmen, Hochschulen und der außeruniversitären Forschung. Somit gestaltet das Cluster Mechatronik & Automation seine Weiterbildungsangebote mit den Clusterakteuren gemeinsam. Dozierende werden nicht nur aufgrund ihrer fachlichen Expertise ausgewählt, genauso wichtig ist eine umfassende Praxiserfahrung und didaktisches Geschick.

Weiterführende Informationen