Veranstaltung

microTEC Südwest: Erstes 3D-BioNET-Working-Event

Beginn:18.07.2018 - 09:30 Uhr
Ende:18.07.2018 - 17:00 Uhr
Ort::Freiburg

Das Drucken von lebenden Zellen zu dreidimensionalen funktionalen Strukturen hat sich in den letzten Jahren rasant zu einer der Zukunfts-Technologien entwickelt, die Medizin und Pharmaforschung fundamental verändern werden. Im Rahmen des BMBF-geförderten Projektes 3D-Bio-Net, an dem namhafte Partner aus Industrie und Forschung beteiligt sind, veranstaltet das Cluster microTEC Südwest am 18. Juli 2018 das erste 3D-BioNET-Working-Event in Freiburg.

Als Keynote-Speaker werden Prof. Dr. Rolf Mülhaupt vom Freiburger Materialforschungszentrum FMF der Universität Freiburg und Prof. Dr. Jürgen Groll, Funktionswerkstoffe der Medizin und Zahnheilkunde des Universitätsklinikums Würzburg auftreten. Zudem wird es neben der Präsentation des BMBF-geförderten 3D-Bio-Net Netzwerks Fachvorträge zu den Themen 3D-Bio-Printing, Gewerbeersatzforschugn und Organ-on-Chip geben. Außerdem können sich Teilnehmende an verschiedenen Thementischen, u. a. zu „Mikrofluidik-Chips zur Kultivierung von Organoiden”, „Biotinten und Regulatorische Anforderungen”, „Hardware & Druck-Prozesse” und „Software-Herausforderungen” informieren.

Die Anmeldefrist für die Veranstaltung endet am 9. Juli 2018.

Weiterführende Informationen