Meldung
03.06.2021

Energy Saxony: Mit dem „ThinkTank“ zur Zukunftsfabrik

Einsendeschluss zum Call for Challenges: 30. Juni 2021

Das sächsische Cluster für Energie- und Umwelttechnologie, Energy Saxony, unterstützt Industriebetriebe auf ihrem Weg zur „Smart Green Factory“ mit dem neuen Clusterservice „ENERGY SAXONY ThinkTank“. Der ThinkTank bietet eine als Denkfabrik organisierte Technologie- und Fördermittelberatung, Akteursvernetzung sowie zentral koordinierte Projektrealisierung durch Fachleute aus Wissenschaft und Wirtschaft. Bis zum 30. Juni 2021 können Industriebetriebe ihre Aufgabenstellungen einreichen.

Das Bild zeigt eine Visualisierung des ThinkTanks.
© Energy Saxony e. V.
Energy Saxony: Mit dem „ThinkTank“ zur Zukunftsfabrik

Energy Saxony macht aus Schlagworten Zukunftsoptionen. Im neuen „ENERGY SAXONY ThinkTank“ werden die Herausforderungen von Industrieunternehmen durch die Bündelung der Kompetenzen und Angebote von Industrie- und Wissenschaftspartnern in praktische Lösungen überführt und anschließend in Projektverbünden im Rahmen der Arbeitskreise von Energy Saxony realisiert.

Der ThinkTank ist konzipiert als offene Denkfabrik, in die sich grundsätzlich alle Akteure mit Ideen und Lösungsvorschlägen einbringen können. Energy Saxony organisiert hierfür eine Runde aus Expertinnen und Experten, die passgenaue Lösungsvorschläge erarbeitet, Fördermöglichkeiten aufzeigt und Projektpartner vorschlägt.

Technologisches Beratungsgespräch gratis

Unternehmen, die ihren Produktionsbetrieb zukunftssicherer machen möchten, können sich kostenfrei technologisch beraten lassen: Anmeldung zum kostenfreien Beratungsgespräch

Die bestehende Vernetzung des Energy Saxony e. V. mit anderen Clustern ermöglicht auch die Option, branchenübergreifende Expertise bei der Lösung konkreter technischer Problemstellungen hinzuzuziehen.

Im Rahmen des ersten Call for Challenges können Industriebetriebe bis zum 30. Juni 2021 ihre Aufgabenstellungen für den ENERGY SAXONY ThinkTank als Kurzpräsentation per E-Mail an thinktank@energy-saxony.net senden.

Weiterführende Informationen