Meldung
11.12.2020

E-Mobilitätscluster Regensburg: Projekt RECiPE4Mobility sucht Online-Trainer:innen

Bewerbungsschluss 25. Dezember 2020

Das Projekt „RECiPE4Mobility“ sucht Expertinnen und Experten, die eine zweistündige Online-Schulung zu verschiedenen strategischen Themen für Clustermanagerinnen und -manager anbieten. RECiPE4Mobility bringt fünf europäische Automotive & Mobility Cluster zusammen: das E-Mobilitätscluster Regensburg, Mobinov aus Portugal, Mov'eo aus Frankreich, RAI Automotive Industry NL (Niederlande) und das ungarische Zone Cluster. Das Projekt hat im Februar 2020 begonnen und läuft 24 Monate. Bewerbungsschluss für Trainer:innen ist der 25. Dezember 2020.

E-Mobilitätscluster Regensburg: Online-Trainer:innen gesucht vom Projekt RECiPE4Mobility
© BERLINSTOCK/AdobeStock
E-Mobilitätscluster Regensburg: Online-Trainer:innen gesucht vom Projekt RECiPE4Mobility

RECiPE4Mobility soll die Managementfähigkeiten der Cluster stärken, professionelle Dienstleistungen für die jeweiligen Clusterökosysteme bieten, insbesondere für KMU, und branchen- sowie grenzüberschreitende europäische Wertschöpfungsketten generieren.

Inhalte der englischsprachigen Schulung sind u. a.:

  • How to build, market and sell a service offer as a cluster?
  • How to foster loyalty of members and attract new ones?


RECiPE4Mobility wird im Rahmen des Programms COSME der Europäischen Union gefördert. Mit COSME werden Unternehmen sowie kleine und mittlere Unternehmen (KMU) unterstützt.

Weiterführende Informationen