Meldung
22.03.2018

Start-up-Projekte, ClusterErfolge, Regionalentwicklung und vieles mehr – Das war die Jahrestagung „go-cluster” 2018

Am 15. März 2018 trafen sich Clusterakteure, Vertreterinnen und Vertreter aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik sowie Regionalentwicklungs- und Wirtschaftsförderungseinrichtungen zur 6. Jahrestagung des Exzellenzprogramms „go-cluster” des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) in Berlin. Dr. Ole Janssen, Leiter der Unterabteilung Innovations- und Technologiepolitik im BMWi, eröffnete die Tagung vor knapp 200 Teilnehmenden, die im Anschluss angeregt die Rolle von „Clusterinitiativen als Partner der Regionalentwicklung” diskutierten. Besonderes Highlight der Veranstaltung war der Wettbewerb „ClusterErfolg 2018”, bei dem sich sechs Kandidaten der Herausforderung stellten, das Publikum in einem zweiminütigen Pitch von der eigenen Erfolgsgeschichte zu überzeugen. Als Sieger ging der Oldenburger Energiecluster OLEC e. V. mit seinem Projekt „ENaQ – Energetisches Nachbarschaftsquartier Fliegerhorst Oldenburg” aus dem Wettbewerb hervor.

Michael Keller, Università Carlo Cattaneo - LIUC
Michael Keller, Università Carlo Cattaneo - LIUC, hielt die Keynote zum Thema „Clusterpolitik aus einer Smart Specialisation Perspektive”
© VDI/VDE Innovation + Technik GmbH
Das war die Jahrestagung „go-cluster” 2018

Als Vertretung für den kurzfristig ausgefallenen Prof. Dr. Foray konnte Michael Keller als Keynote-Sprecher mit seinem Vortrag zum Regionalentwicklungskonzept „Smart Specialisation Strategy” überzeugen.

In der Mittagszeit wurde der Wettbewerb in Form unterhaltsamer Pitches ausgtragen. Nur zwei Minuten standen jeder der sechs teilnehmenden Clusterinitiativen zur Verfügung, um ihre Erfolgsgeschichte im Rahmen des Wettbewerbs „ClusterErfolg 2018 – Clusterinitiativen forcieren regionale Entwicklungen” dem Publikum zu präsentieren. Wer sich nicht sofort auf einen Favoriten festlegen wollte, konnte die Zeit während der Vortragsreihe mit anschließender Diskussion zum Thema „Regionen entwickeln durch gemeinsames Handeln aller Akteure” zum Überlegen und für die Online-Abstimmung nutzen.

Der Oldenburger Energiecluster OLEC e. V. überzeugte schließlich das Fachpublikum mit dem „ENaQ – Energetisches Nachbarschaftsquartier Fliegerhorst Oldenburg”. Neben einem „Buddy Bären” durften Isabelle Ehrhardt und Georg Blum die Auszeichnung „ClusterErfolg 2018” mit nach Niedersachsen nehmen (2. Foto oberste Reihe).

Am Nachmittag hatten die Teilnehmenden die Möglichkeit, zwischen zwei parallel angebotenen Fachsessions zu wählen. Im Eichensaal wurde über die gewinnbringende Zusammenarbeit von Clusterinitiativen und Start-ups in der Region gesprochen. Dabei stellten die Clusterinitiativen Logistik-Initiative Hamburg (LIHH) und ENERGIEregion Nürnberg u. a. ihre Start-up-Projekte vor, die im Rahmen von „go-cluster” gefördert werden. In der inzwischen frei gewordenen Aula wurde kurzerhand Platz geschaffen, damit zum Thema „Langfristig erfolgreich durch Wissenssicherung” an drei Thementischen interaktiv und im Stehen diskutiert werden konnte.

In der Abschlussveranstaltung fand der Ausklang der diesjährigen Jahrestagung mit einem Blick in die Zukunft in Hinblick auf die Zusammenarbeit mit regionalen Clusterinitiativen statt.

Das Team „go-cluster” bedankt sich herzlich bei allen Teilnehmenden für die interessanten Beiträge und anregenden Diskussionen. Feedback zur Jahrestagung kann gerne an info@go-cluster.de gerichtet werden.

Impressionen der Jahrestagung 2018

© VDI/VDE Innovation + Technik GmbH
Das war die Jahrestagung „go-cluster” 2018
© VDI/VDE Innovation + Technik GmbH
Das war die Jahrestagung „go-cluster” 2018
© VDI/VDE Innovation + Technik GmbH
Das war die Jahrestagung „go-cluster” 2018
© VDI/VDE Innovation + Technik GmbH
Das war die Jahrestagung „go-cluster” 2018
© VDI/VDE Innovation + Technik GmbH
Das war die Jahrestagung „go-cluster” 2018
© VDI/VDE Innovation + Technik GmbH
Das war die Jahrestagung „go-cluster” 2018
© VDI/VDE Innovation + Technik GmbH
Das war die Jahrestagung „go-cluster” 2018
© VDI/VDE Innovation + Technik GmbH
Das war die Jahrestagung „go-cluster” 2018
© VDI/VDE Innovation + Technik GmbH
Das war die Jahrestagung „go-cluster” 2018
© VDI/VDE Innovation + Technik GmbH
Das war die Jahrestagung „go-cluster” 2018
© VDI/VDE Innovation + Technik GmbH
Das war die Jahrestagung „go-cluster” 2018
© VDI/VDE Innovation + Technik GmbH
Das war die Jahrestagung „go-cluster” 2018
© VDI/VDE Innovation + Technik GmbH
Das war die Jahrestagung „go-cluster” 2018
© VDI/VDE Innovation + Technik GmbH
Das war die Jahrestagung „go-cluster” 2018
Jahrestagung „go-cluster” 2018
© VDI/VDE Innovation + Technik GmbH
Das war die Jahrestagung „go-cluster” 2018
Jahrestagung „go-cluster” 2018
© VDI/VDE Innovation + Technik GmbH
Das war die Jahrestagung „go-cluster” 2018
© VDI/VDE Innovation + Technik GmbH
Das war die Jahrestagung „go-cluster” 2018
© VDI/VDE Innovation + Technik GmbH
Das war die Jahrestagung „go-cluster” 2018
© VDI/VDE Innovation + Technik GmbH
Das war die Jahrestagung „go-cluster” 2018
© VDI/VDE Innovation + Technik GmbH
Das war die Jahrestagung „go-cluster” 2018
© VDI/VDE Innovation + Technik GmbH
Das war die Jahrestagung „go-cluster” 2018

Ansprechpartner

Claudia Martina Buhl

Programm „go-cluster”
c/o VDI/VDE Innovation + Technik GmbH

T +49 30 310078-387
F +49 30 310078-222