Veranstaltung

Chemie-Cluster Bayern & Cluster Forst & Holz in Bayern: „Holz – Quelle einer nachhaltigen Bioökonomie”

Beginn:01.02.2018 - 17:30 Uhr
Ende:01.02.2018 - 21:00 Uhr
Ort:Augsburg

Seit Sommer 2017 kooperiert das Chemie-Cluster Bayern mit dem Cluster Forst & Holz in Bayern, um Projekte zur bioökonomischen Verwertung von Holz abzuleiten. Innerhalb des Projektes finden verschiedene Veranstaltungsformate statt. In der Fachveranstaltung „Holz – Quelle einer nachhaltigen Bioökonomie” am am 1. Februar 2018 werden namhafte Experten aus Wissenschaft und Praxis in Augsburg die Teilnehmenden informieren und inspirieren.

Im Fokus der Fachveranstaltung steht der Rohstoff Holz, der durch seine Bestandteile Cellulose und Lignin, Hemicellulosen und Extraktstoffen vielfältige Anwendungsmöglichkeiten bietet. Aktuelle spannende Entwicklungen aus den Bereichen Bioverbundstoffe und Biochemikalien werden vorgestellt. Beim anschließenden Get-together ergeben sich zahlreiche Chancen zum fachlichen Austausch.

Weitere Informationen zu der Veranstaltung werden in Kürze auf der Webseite des Chemie-Clusters Bayern bzw. des Clusters Forst & Holz in Bayern bereitgestellt.