Veranstaltung

BMWi: Verleihung des Deutschen Rohstoffeffizienz-Preises 2017

Beginn:25.01.2018 - 09:00 Uhr
Ende:25.01.2018 - 16:30 Uhr
Ort:Berlin

Brigitte Zypries, Bundesministerin für Wirtschaft und Energie, wird am 25. Januar 2018 die Gewinner des Deutschen Rohstoffeffizienz-Preises 2017 in Berlin auszeichnen. Im Rahmen der Fachkonferenz „Rohstoffe effizient nutzen – erfolgreich am Markt” des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) werden herausragende Beispiele zur Erhöhung der Rohstoff- und Materialeffizienz aus dem diesjährigen Wettbewerb geehrt. Alle für den Preis nominierten Unternehmen und Forschungseinrichtungen bekommen nicht nur die große Bühne vor einem Fachpublikum in Berlin, sondern erhalten ein professionell produziertes Video über das eingereichte Projekt, das sie im Rahmen ihrer Öffentlichkeitsarbeit nutzen können.

Deutscher Rohstoffeffizienz-Preis
Deutscher Rohstoffeffizienz-Preis
© BMWi
Deutscher Rohstoffeffizienz-Preis

Ein intelligenter Einsatz von Rohstoffen wird für Unternehmen in Deutschland zunehmend zu einem wichtigen Wettbewerbsfaktor. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) zeichnet daher Unternehmen und Forschungseinrichtungen für herausragende rohstoff- und materialeffiziente Produkte, Prozesse, Dienstleistungen oder anwendungsorientierte Forschungsergebnisse mit dem Deutschen Rohstoffeffizienz-Preis 2017 aus.

Die Sieger des Deutschen Rohstoffeffizienz-Preises werden im Rahmen der Fachkonferenz „Rohstoffe effizient nutzen – erfolgreich am Markt” im Januar 2018 im BMWi geehrt. Sie erhalten eine Trophäe, eine Urkunde und ein digitales Signet – gewissermaßen ein „Siegel” des BMWi für ihre Innovationskraft.