Veranstaltung

Bayerisches IT-Logistikcluster: Netzwerktreffen I2P – Innovative IT für die Produktion

Angriffs- vs. Betriebssicherheit und Gesetzmäßigkeiten der Performance im Bereich Industrie 4.0

Beginn:07.12.2017 - 15:00 Uhr
Ende:07.12.2017 - 17:00 Uhr
Ort:Regensburg

Das Bayerische IT-Logistikcluster lädt am 7. Dezember 2017 zum Netzwerktreffen I2P – Innovative IT für die Produktion nach Regensburg ein. Oft stehen die Anforderungen von Safety und Security im Gegensatz zueinander, weshalb Securityaspekte in IoT-Projekten häufig zu spät beleuchtet werden. In dieser Veranstaltung werden die Herausforderungen, die sich durch die voranschreitende Digitalisierung ergeben, thematisiert.

Stephan Strohmeier von der FreshX GmbH zeigt mit seinem Vortrag „Safety vs. Security in IoT Projekten” mögliche Ansätze, Normen und Richtlinien auf, die es von Anfang an zu berücksichtigen gilt.

Darüber hinaus gibt Martin Klier von der Performing Databases GmbH mit seinem Vortrag „Performing is rarely an accident” eine Einführung in die Gesetzmäßigkeiten der Performance. „Warum nicht mit Industrie-4.0-Technologien und Betriebsdatenerfassung etwas Sinnvolles tun? Lassen Sie uns über Systemleistung und Antwortzeiten nachdenken, bevor es zu spät ist. Ob Picking, Spielzeiten, Software oder Infrastruktur - alle können von Weltmeistern lernen: Wer seine eigene Leistung nicht mit der Stoppuhr festhält, wird nicht besser.”

Die Veranstaltung richtet sich sowohl an Anwender als auch an Entwickler und Anbieter.

Weiterführende Informationen