Veranstaltung

ECPE – Cluster Leistungselektronik: Cluster-Schulung „Elektrische Antriebstechnik für Einsteiger und Quereinsteiger”

mit optionaler Einführung am Vorabend

Beginn:11.10.2017 - 09:00 Uhr
Ende:12.10.2017 - 16:00 Uhr
Ort:Nürnberg

Am 11. und 12. Oktober 2017 veranstaltet das ECPE – Cluster Leistungselektronik die Cluster-Schulung „Elektrische Antriebstechnik für Einsteiger und Quereinsteiger” in Nürnberg. Ziel der Schulung ist die Vermittlung von grundlegendem Verständnis und Kenntnissen auf den Hauptgebieten der elektrischen Antriebstechnik: Elektromaschinenbau, Leistungselektronik und darauf angewandte Regelungstechnik.

Die elektrische Antriebstechnik ist eine Schlüsseltechnologie in der Automatisierungstechnik, für verfahrenstechnische Anlagen, Werkzeugmaschinen, Förderanlagen, Haushaltsgeräte, Pumpen, Kompressoren, Lüftungs- und Klimaanlagen, Schienenfahrzeuge und zunehmend auch Straßenfahrzeuge (Elektrofahrzeuge).

Die Zielgruppe der Schulung sind Einsteiger und Quereinsteiger, d.h. Techniker und Ingenieure der Fachrichtungen Elektrotechnik, Maschinenbau, Mechatronik, Fahrzeugbau, Informationstechnik als auch Naturwissenschaftler (z.B. Physiker) die mit antriebstechnischen Fragestellungen befasst sind und sich dazu entsprechendes Fachwissen erschließen bzw. aktualisieren wollen.

Ziel der Schulung ist die Vermittlung von grundlegendem Verständnis und Kenntnissen auf den Hauptgebieten der elektrischen Antriebstechnik: Elektromaschinenbau, Leistungselektronik und darauf angewandte Regelungstechnik. Darauf aufbauend werden aktuelle Trends bei Industrieantrieben und Fahrzeugantrieben behandelt.

Optional: Einführung zu den Grundlagen der Elektrotechnik:
Für Teilnehmer, die auf den Gebieten der Elektrotechnik, die für die elektrische Antriebstechnik relevant sind, keine oder nur sehr geringe Vorkenntnisse besitzen, wird eine auf diesen Kenntnisstand abgestimmte Einführung am Vorabend durchgeführt.

Weiterführende Informationen