Irland

Irland
© Patryk Kosmider / Fotolia.com
Irland

Pilot Clustering Programme 2016

Das „Pilot Clustering Programme 2016“ zielt darauf ab, Industrie-orientierte Initiativen dabei zu unterstützen, die Vorteile des kollaborativen Arbeitens zu nutzen. Die Zusammenarbeit mit anderen Akteuren im Cluster soll es ermöglichen, den Zugang zu Kunden, Forschungseinrichtungen und technischem Wissen zu ermöglichen und damit zusätzliche Märkte erschließen zu können.

Als Vorteile für die Unternehmen, sich Industrie-orientierten Clusterinitiativen anzuschließen, werden dabei insbesondere folgende genannt:

  • Steigerung von Produktivität und Unternehmenseinkommen,
  • Erhöhung der Marktanteile,
  • zunehmende Innovationsfähigkeit und verbesserter Wissenstransfer.


Das Programm bietet Unternehmen die Möglichkeit, zeitlich begrenzte Clusterinitiativen zu initiieren und dabei externe Expertise einzubeziehen; Wissen, Ressourcen und Risiko zu teilen und Fähigkeiten und Kapazitäten aufzubauen. Umgesetzt wird das Programm von den nationalen irischen Wirtschaftsförderungsagenturen Enterprise Ireland und IDA Ireland sowie regionalen Wirtschaftsförderern.

Stand: Juli 2016

Weiterführende Informationen

Weiterführende Informationen