Auditory Valley

Logo Auditory Valley
© Auditory Valley
Logo Auditory Valley

Auditory Valley – Das weltweit führende Chancen-Netzwerk der Hörforschung in Niedersachsen

Zukunft Hören.

Das weltweit einzigartige Forschungs- und Entwicklungsnetzwerk „Auditory Valley“ führt seit Jahren Experten zum Thema Hören zusammen. Das gemeinsame Ziel ist „Hören für alle! – Alle Menschen, alle Situationen, alle Branchen.“

Mehr als 250 Wissenschaftler aus der Grund- und Anwendungsforschung engagieren sich im Auditory Valley, zu dem neben zwei Sonderforschungsbereichen auch ein Exzellenzcluster, ein internationales Graduiertenkolleg, ein BMBF-Kompetenzzentrum und mehrere Forschungseinrichtungen gehören. Diese hervorragende Infrastruktur fördert besonders die schnelle, zielorientierte und ganzheitliche Entwicklung von Innovationen im Bereich Hören.
In 17 Themenfelder bündelt das Forschungsnetzwerk Auditory Valley sein kontinuierlich wachsendes Potenzial und bietet durch die Foren Business, Versorgung und Partner & Friends sowohl Fachleuten als auch der interessierten Öffentlichkeit einen Zugang zum Know-how-Transfer.

Neue Produkte und neue Wege.

Die Verbindung von Audiosystem-, Hörgeräte- und Cochlea-Implantat-Technik birgt die einzigartige Chance, durch neue, technologieübergreifende Produkte die Lebensqualität einer Vielzahl von Menschen nachhaltig zu verbessern.

Ansprechpartner

Dr. Corinna Pelz
c/o HörTech gGmbH
Marie-Curie-Straße 2
26129 Oldenburg
T +49 441 2172-200

Weiterführende Informationen

Weiterführende Informationen

Informationen zum Innovationscluster:

Mitglieder / Clusterakteure

  • Anzahl insgesamt: 11

  • kleine und mittlere Unternehmen: 3
  • Großunternehmen: 1
  • Universitäten und Hochschulen: 3
  • außeruniversitäre Forschungseinrichtungen: 4

Schlüsselakteure

  • Akustikbüro Oldenburg
  • German Hearing Centre in Hannover
  • Evangelisches Krankenhaus Oldenburg
  • Fraunhofer Institute IDMT, Project Group Hearing, Speech and Audio Technology
  • Institute for Technical and Applied Physics itap GmbH
  • Hörzentrum Oldenburg
  • HörTech gGmbH
  • Jade Hochschule, Institut für Hörtechnik und Audiologie
  • Hannover Medical School
  • University of Oldenburg
  • VIANNA

Forschungs- / Produktfelder

  • Assistive Technologien
  • Audiosignalverarbeitung
  • Audiologische Diagnostik
  • Kognition und Akustik
  • Translation und Anwendung

Beschäftige im Clustermanagement: 24

Gründungsjahr der Organisation: 2001

Exzellenz-Maßnahmen und Auszeichnungen

Logo des Programms go-cluster